Medien

Auf Geisterjagd mit Kati & Azuro

Anzeige · 15.03.2019

zurück zur Übersicht

Neue Folge der beliebten Hörspielserie.

Viele Kinder hegen den großen Traum eines eigenen Pferds und davon, mit ihm durch dick und dünn zu gehen. Die Hauptdarstellerin der Hörspielserie „Kati und Azuro“ lebt diesen Traum. Gemeinsam mit ihrem Vater wohnt sie auf einem Reiterhof. Als sie und ihre Cousine Cleo auf Azuro treffen, erobert der Vollblut-Mix sofort Katis Herz. Gemeinsam erleben die beiden Pferdenärrinnen aufregende Abenteuer mit Azuro und genau von diesen handelt die Hörspielserie. Eine gelungene Mischung aus Abenteuer- und Detektivgeschichte mit einer großen Portion Tierliebe und Freundschaft. Hinter allen Geschichten steckt zudem geballtes Pferde-Know-how: Autorin Anna Benzing ist selbst begeisterte Pferdeliebhaberin und lebt mit Azuro in der Nähe von München.

In der neusten Folge „Der Geisterreiter“ geht es gespenstisch zu: Hinter vorgehaltener Hand spricht das ganze Dorf über einen geheimnisvollen Geisterreiter, der bereits mehrfach im nahen Klosterwald gesehen wurde. Alle wissen von der gruseligen Erscheinung. Außer der alten Liesel, die dort lebt und der niemand die Wahrheit sagen will. Als Kati und Cleo von dem nächtlichen Spuk hören, stürzen sie sich voller Elan in die Detektivarbeit. Doch schnell stellt sich die Frage: Wie sollen sie gegen eine Spukgestalt ermitteln?