Gesundheit

Aufsteh-Spiel „Familienaufstand!"

Katrin Adler · 09.03.2017

zurück zur Übersicht
©plattform ernährung und bewegung e.v.

©plattform ernährung und bewegung e.v.

Aufstehen, sich mehr bewegen und dabei noch Spaß haben - das alles sind Ziele des Spiels „Familienaufstand- Alles zählt, nur Sitzen nicht".

Kinder verbringen oftmals einen viel zu großen Teil ihres Alltags im Sitzen. Das Aufsteh-Spiel "Familienaufstand-Alles zählt, nur Sitzen nicht" möchte mehr Schwung in das Leben der Kleinen bringen und für mehr Bewegung innerhalb der Familien sorgen. So werden nicht nur Kinder, sondern auch ihre Eltern auf Trab gehalten!

Mehr Bewegung tut der Gesundheit gut

Viel und ausreichend Bewegung trägt zu einer gesunden Entwicklung bei. Wer weniger sitzt oder langes Sitzen häufig unterbricht, hat z.B. bessere Chancen auf ein gesundes Körpergewicht und kann sich besser konzentrieren. Zudem sind Kinder, die weniger sitzen, oft ausgeglichener und haben meist festere Knochen. Regelmäßige Veränderungen der Körperhaltung sind außerdem gut für Muskeln, Gelenke und die Wirbelsäule.

Die Arbeitsgruppe "Prävention und Gesundheitsförderung" der Fakulät für Gesundheitswissenschaft an der Universität Bielefeld und das Team der Plattform Ernährung und Bewegung haben aus diesem Grund das Bewegungsspiel "Familienaufstand!" entwickelt, welches im Familienalltag erprobt und optimiert wurde. Gefördert wird dieses Spiel im Rahmen des Engagements zur Prävention von Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen durch das Bundesministerium für Gesundheit.

Für mehr Bewegung im Familienalltag

"Familienaufstand!" möchte Familien für mehr Bewegung im Alltag sensibilisieren. Dafür wird zunächst ein Sitzcheck von den Familien vorgenommen. Es wird darüber nachgedacht, bei welcher Gelegenheit sie im Alltag sitzen und was sie verändern wollen. Dann beginnt das Spiel und alle Familienmitglieder sammeln Punkte: Ob beim Treppensteigen, beim Fußweg zur Schule oder beim Fangen spielen... Alles ist erlaubt, nur sitzen nicht!

Die gesammelten Punkte werden dann in den Kategorien „(Auf)Stehen!", „Bring Schwung rein!" und „Beweg dich!" festgehalten und bestimmen am Ende einer Spielwoche den "Aufsteh-Champion".

Also steht auf und zeigt, wie viel Bewegung in euch steckt!

Katrin Adler, März 2017

Auf der Internetseite von Familienaufstand stehen alle Spielmaterialien als Download zur Verfügung. Außerdem gibt es hier neben Tipps für mehr Alltagsbewegung und ganz praktischen Alternativen zum „Sitzenden Lebensstil" auch Hintergrundinformationen zum Zusammenhang von Sitzen und Gesundheit.

Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb)
Wallstraße 65
10179 Berlin
Tel. 030 27 87 97 - 62
m.eichner@pebonline.de

Tags: