Gesellschaft

KÄNGURU-Aktion Dein Verein: Förderverein der Kita Sterntaler

Manuela Schaaf · 05.11.2020

zurück zur Übersicht
© Manuela Schaaf

© Manuela Schaaf

„Wir unterstützen die Kita, wo immer Unterstützung benötigt wird!“

KÄNGURU stellt gemeinnützige Vereine und Organisationen aus Köln, Bonn und der Region vor, die sich für Kinder und Familien stark machen und die in der Corona-Krise nicht wie gewohnt arbeiten können. Hier erfahrt ihr, wie ihr unterstützen könnt.

Welche Ziele hat dein Verein?

Der Förderverein der Kita Sterntaler Frechen Grefrath ist gemeinnützig und finanziert sich über Spenden, Mitgliedsbeiträge und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wir unterstützen die Kita, wo immer Unterstützung benötigt wird: Zuletzt haben wir beispielsweise einen großen Spielbauwagen gekauft für die Kinder und den Außenbereich der Glühwürmchen teilrenoviert. Wir organisieren für Kinder und Eltern Events wie unseren Weihnachtsbasar oder eine Gruselhaustour zu Halloween. Außerdem organisieren wir gemeinnützige Aktionen für den Ort, so wie letzten Sommer eine Müllsammelaktion gegen Sponsorengelder pro gesammelter Mülltüte. Auch haben wir eine eigene Karnevalsgruppe, die im Normalfall beim Karnevalsumzug mitgeht. Alle Gelder gehen an die Kita und somit an die Kinder.

Bitte erzähle etwas über die Menschen, die sich in deinem Verein engagieren:

Ich heiße Manuela Schaaf, bin 38 Jahre alt und Mutter von bald drei Kindern. Unsere beiden Jungs Maximilian (5) und Benedict (3) sind in der Kita Sterntaler angemeldet, unsere Tochter kommt in ca. 6 Wochen zur Welt. Im Rahmen meiner Elternzeit habe ich mich auf soziales Engagement konzentriert und neben einer örtlichen Krabbelgruppe (von 2015-2020) seit September 2019 den Vorsitz des Fördervereins der Kita Sterntaler übernommen. Ich liebe es, über den Verein Events zu organisieren und den Kindern dadurch so viel Freude zu bereiten. Meine Söhne inspirieren mich dabei und sind immer wieder ein Ansporn, noch mehr Spenden zu sammeln und weitere Ideen und Anschaffungen zu verwirklichen. Mein Mann Daniel Schaaf unterstützt mich im Vorstand als 1. Vertreter und eine weitere Mutter der Kita, Barbara Porschen, ist die 2. Vertreterin sowie die Kassenwärtin. Wir arbeiten sehr eng mit der Kitaleitung Gaby Müller zusammen und bekommen große Unterstützung bei unseren Vorhaben vom Kitateam und den Eltern. Unsere öffentlichen Events wie der Weihnachtsbasar oder unser Marmeladenmarkt werden auch von den Bewohnern unseres Ortes zahlreich unterstützt.

Wie hat sich die Corona-Krise auf deinen Verein ausgewirkt?

Wir hatten für dieses Jahr einen Großelternnachmittag im Frühjahr geplant mit einem Osterbasar und ein großes, öffentliches Zirkusevent als Sommerfest. Beides konnte wegen Corona nicht stattfinden. Auch unser Hallo-Herbst-Fest konnten wir nicht planen und unser Weihnachtsmarkt mit Grünkohl, Waffeln und Glühwein findet in der Form leider nicht statt, nur ein To Go Basar für selbst erstellte Weihnachtsgeschenke wird umgesetzt. Unsere Kinder bekommen keinen St. Martins Umzug und Karneval fällt im Ort auch aus. All die schönen Sachen, worauf man sich jährlich schon freut, konnten nicht stattfinden. Unsere Maxikinder konnten auch nicht das gewohnte Ausflugsprogramm machen und auch die jetzigen Maxikinder werden nicht wie gewohnt Ausflüge machen können.
Wir versuchen, mit Alternativen den Kindern eine Freude zu bereiten. Daher haben wir aktuell den Fokus auf Spendeneinnahmen gelegt zur Anschaffung von neuen Spielzeugen und „ Trostpflastern“ wie Halloweentütchen oder kleine Laternen. Großartig wäre es, wenn wir für jedes Kind ein kleines Gesellschaftsspiel zu Weihnachten kaufen könnten als Überraschung. Dafür würden wir die Spenden der Leser verwenden.

Welche Pläne hat dein Verein für nächstes Jahr?

Wir möchten im nächsten Jahr sehr gerne unsere Events nachholen (Großelternnachmittag, Kuchenbasar, Zirkusevent, Hallo-Herbst-Fest, Weihnachtsmarkt). Vielleicht finden wir auch eine Alternative für Karneval und können für die Maxikinder einen Ausflug organisieren.

Hier könnt ihr diesen Verein unterstützen:

Spendenkonto Förderverein der Kita Sterntaler e.V.

Volksbank Erft EG
DE54 3706 9252 0310 5000 11
GENODED1ERE

Tags:

Kochbuch bestellen