++ NEWS ++

Wo gibt es Kinderkostüme für Karneval?

Redaktion · 16.01.2019

zurück zur Übersicht
© wernerimages/iStockPhoto.com

© wernerimages/iStockPhoto.com

Bald heißt es wieder: Alaaf! Und damit auch die kleinen Jecken tolle Karnevalstage als Cowboy, Prinzessin oder Löwe erleben, zeigen wir euch, wo ihr tolle Kinderkostüme finden könnt. Und nicht nur das ;-)

Kostümalarm

Den „größten Kostümmarkt vun Kölle" versprechen uns die Veranstalter mit ausgefallenen Kostümen, schrägen Vintageartikeln, DIY-Stoffen- und Materialien, Schnäppchen, Verleih-Services und einem großen Flohmarkt-Bereich voller gebrauchter Kostüm-Schätzchen – wir sind gespannt. Am 2. und 3. Februar geht es jeweils um 11.11 Uhr los und geht bis in die Abendstunden.

Carlswerk Victoria
Schanzenstr. 6-20
Gebäude 3.12
51063 Köln

Karnevalströdel im Engelshof

Hier findet ihr am 3. Februar von 11 bis 17 Uhr neben Second-Hand Artikeln auch zahlreiche handgefertigte und sehr individuelle Accessoires, Hüte, Schmuck, Kleinigkeiten und Kostüme. Natürlich gibt es auch kulinarische Köstlichkeiten: leckere Grillwürstchen, hausgemachte Crepes, Kuchen und Kaffee.

Bürgerzentrum Engelshof e.V.
Oberstr. 96
51149 Köln

Kostümversteigerung

Du wolltest schon immer mal auf einem Drahtseil laufen, dich an einem Trapez ausprobieren oder wie ein Pinguin auf einer Tonne watscheln und nebenbei noch Kostüme für Karneval shoppen? Am 3. Februar ab 15 Uhr öffnet der Kinder und Jugendcircus Linoluckynelli seine Halle und biete seinen Gästen eine Kostümversteigerung  (ab 16 Uhr) aus dem Circusfundus, eine Kostümtauschbörse (bring mit/nimm mit) und Circus zum Ausprobieren an.

Unnauer Weg 96a
50767 Köln

Kostümflohmarkt Lutherkirche

Hier wird an mehreren Wochenenden eine bunte Vielfalt an Kostümen und Accessoires angeboten: originale Theaterkostüme, Designerkappen, pfiffig zu Kostümen umgestaltete Materialien, nostalgische Hüte, 50-80iger Jahre Kleidung, und viele von Hobby-Designern geschneiderte und gefundene Unikate! Die Aussteller wechseln - es lohnt sich also, auch mehrfach zu kommen! Dazu gibt‘s heißes Süppchen, Kaffee und Kuchen. Eintritt frei! Termine: 9., 15., 16. und 23. Februar 2019.

Lutherkirche Köln-Süd
Martin-Luther-Platz 2-4
50677 Köln

KÄNGURUS KölnerKinderKram

Spielzeug, Kleidung, Kindersitze, Laufräder, Stillkissen oder Kostüme – In unserer Facebook-Gruppe „KÄNGURUS KölnerKinderKram" findet ihr allerhand gebrauchte Dinge. Denn hier darf jeder Sachen einstellen, von denen er sich trennen möchte. Vor Karneval stellen viele Gruppenmitglieder alte Kinderkostüme ein, aus denen ihre Kinder heraus gewachsen sind. Schaut doch mal rein!

Geschäfte und Online-Shops

Schnäppchenjäger aufgepasst! In Siegburg hat ein Outlet-Store des Kostümgeschäfts Deiters eröffnet. In der Holzgasse 4–20 finden Karnevalsbegeisterte neben dem üblichen Sortiment auch Einzelstücke, rabattierte Ware und Auslaufmodelle, dazu Zubehörartikel wie Perücken, Hüte, Schminke, Schmuck, Brillen, Konfetti und Dekoration. Nicht nur für die jecke Zig werdet ihr hier fündig, es gibt auch Gruseliges für Halloween, Designer-Dirndl und Echt-Lederhosen. Deiters hat auch Filialen in Köln (Innenstadt und Godorf), Bonn (City und Beuel), Bergisch Gladbach sowie Frechen.

Alternativ lohnt sich ein Besuch in der Kölner Kostümkiste in der Südstadt. Eine große Auswahl hat zudem das niederländische Geschäft Karnevalswierts, das in Köln-Godorf zu finden ist. Pierro's in Frechen ist ebenfalls beliebt. Auch der Blick in den einen oder anderen Secondhand-Laden für Kinder lohnt sich!

Begehrte Online-Shops sind Vegaoo, Kostümpalast und Racheshop. Für eine größere Auswahl an lizensierten Kostümen zum Beispiel aus der Welt von Harry Potter, den Minions oder den Disney-Filmen, empfiehlt sich Maskworld.

DIY-Tipp: Sucht ihr nach einer Anleitung für ein Karnevalskostüm? Dann probiert doch mal die schwarze Hexe aus!

Tags: