Ausflug

Winterausflüge für Familien

Redaktion · 14.12.2018

zurück zur Übersicht
Rausgehen im Winter. Foto: istockphoto © loops7

Rausgehen im Winter. Foto: istockphoto © loops7

Von der Fahrt mit dem Pferdeschlitten bis zum Winterbiergarten: Mit unseren Tipps für In- und Outdoor-Ausflugszielen ist Langweile im Winter ausgeschlossen.

Pferdeschlitten durch die Eifel

Von Damwild über Pferde bis hin zu Kühen und Kleintieren - auf dem Hof von Familie Bauer in Monschau/Eifel kommen Kinder mit einer Vielzahl von Tieren in Kontakt. Ab einer Schneehöhe von 20 Zentimetern bietet der Bauers Hof Fahrten mit dem Pferdeschlitten an. Gezogen von zwei belgischen Kaltblütern geht es durch den Naturpark Hohes Venn-Eifel. Bei klarem Wetter habt ihr eine tolle Aussicht vom Steling aus, der höchsten Erhebung in der Städteregion Aachen. Die Fahrten können für drei Erwachsene oder zwei Erwachsene mit zwei Kindern gebucht werden und dauern eine Stunde.

Kontakt: Bauers Hof, In den Stecken 14, 52156 Monschau, Tel. 02472 - 52 02
Kosten: 70 Euro

Weihnachtsmänner im Schokoladenmuseum

Wie wird eigentlich so ein Schokoweihnachtsmann hergestellt? Die Maitres Chocolatiers im Schokoladenmuseum gehen jedenfalls mit viel Liebe zum Detail sans Werk. Aus feinster Lindt Schokolade werden die Weihnachtsmänner geformt. Jeder von ihnen bekommt einen zarten Mantel umgelegt. Anschließend wird die Folie von von Hand poliert, damit keine Fältchen bleiben. Sitzt die Hülle schließlich wie eine zweite Haut, wird das ikonische goldene Glöckchen umgehängt. An allen Adventswochenenden und täglich in der letzten Woche vor Weihnachten könnt ihr den Maitres Chocolatiers bei diesem besonderen Vorgang über die Schulter schauen.

Kontakt: Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a, 50678 Köln, Tel. 0221 - 93 18 88-0

Eistanz bei Heinzels Wintermärchen

Wie wundervoll der Tanz auf dem Eis sein kann, beweisen Katharina Müller und Tim Dieck bei Heinzels Wintermärchen. Vom 26. Dezember bis zum 6. Januar läuft das Dortmunder Eistanzpaar zweimal täglich um 15 Uhr und um 18 Uhr eine Show auf dem Weihnachtsmarkt. Ihr Programm ist tänzerisch, akrobatisch, aber auch temporeich und detailverliebt.

Termine & Öffnungszeiten: Alter Markt: 26.11.-23.12.2018, Heumarkt: 26.11.-6.01.2019; täglich von 11-22 Uhr, ab 26.12.: 11-21 Uhr

Lichterfest im Zoo

Bis zum 20. Januar erstrahlt der Kölner Zoo jeden Abend in einem ganz besonderen Licht: Das China Light Festival verwandelt den Tierpark in einen Parcours mit eindrucksvollen Lichtinstallationen. Übergroße Tier- und Fantasiewesen zieren als farbenfroh leuchtende Skulpturen den Weg durch den Zoo – von majestätischen Schwänen über doppelköpfige Schildkröten bis hin zu einem vierzig Meter langen Drachen in strahlendem Blau.

Kontakt: Riehler Str. 173, 50735 Köln, Tel. 0221 - 77 85 114

Kölner Winterbiergarten mit Eisstockschießen

Wenn sich der erste Frost bildet und die Temperaturen fallen, schließen die Biergärten ihre Tore - ausgenommen der Winterbiergarten auf der Rennbahn in Köln-Weidenpesch. Hier genießt ihr kühles Kölsch, dampfenden Glühwein und winterliche Gerichte im Freien, ohne zu frieren. Denn im überdachten und beheizten Winterbiergarten holt ihr euch garantiert keine kalten Füße. Die Eisbahn aus Kunststoff nebenan lädt zum Eisstockschießen ein - Kitas und Schulen spielen vergünstigt.

Kontakt: Arena Weidenpesch, Scheibenstr. 40, 50737 Köln, Tel. 0221 - 30 19 98 82

Tags: