Ausflug

Ferien im Neandertal: Urlaub in der Steinzeit

Anzeige · 21.06.2022

zurück zur Übersicht
Im Neanderthal Museum ist das flauschige Babymammut Tinka eines der Highlights. © Neanderthal Museum

Im Neanderthal Museum ist das flauschige Babymammut Tinka eines der Highlights. © Neanderthal Museum

Im idyllischen Naturschutzgebiet des Neandertals können große Ferienabenteuer erlebt werden.

An heißen Sommertagen bietet ein Besuch im Neanderthal Museum eine angenehme Abkühlung. Auf der Zeitreise durch die Menschheitsgeschichte im Museum begegnen Besucher:innen dem berühmten Neanderthaler Mr. N, der Rekonstruktion des weltberühmten Fundes aus dem Neanderthal, dem flauschigen Babymammut Tinka und dem coolen Mr. 4%. In der aktuellen Sonderausstellung „CATS – Steinzeitliche Jäger“ werden Säbelzahnkatzen zum Leben erweckt und neben ihren wilden, heutigen Verwandten gezeigt. Mitmachstationen bieten im ganzen Museum die Möglichkeit selbst aktiv zu werden.

Buntes Ferienprogramm

Noch mehr Steinzeit-Action bietet das bunte Ferienprogramm: An Motto-Tagen können Kinder den ganzen Tag im Tal verbringen und erleben ein buntes Themenprogramm. Hier können sie Messer aus Feuerstein bauen, ihr Jagdgeschick mit Pfeil und Bogen erproben, auf Entdeckungstour im Eiszeitlichen Wildgehege gehen oder den Wald durchstreifen.


Beim Ferienprogramm im Neanderthal Museum können Kinder das Schießen mit Pfeil und Bogen ausprobieren. © Neanderthal Museum

Ein besonderes Highlight neben verschiedenen Workshops zum Steinzeitleben und der Taschenlampenführung bietet „Mit Oma und Opa in die Steinzeit!“ – hier sind Kinder mit Oma und Opa zur Führung und anschließendem Workshop eingeladen.

Eiszeitliche Tiere & viel Platz zum Spielen

Bei einem Spaziergang zum Eiszeitlichen Wildgehege nach dem Besuch im Museum können Tarpane, Auerochsen und Wisente aus nächster Nähe beobachtet werden.


Im Eiszeitlichen Wildgehege leben seltene Tiere wie Auerochsen. © Neanderthal Museum

Zum Spielen und Toben bietet der große Abenteuerspielplatz mit seinem imposanten Pfahllanzenturm, einer Rutsche, Kletternetzen, der Bärenhöhle mit Höhlenmalereien und einem Wasserspiel viel Platz.


Auf dem Abenteuerspielplatz können junge Besucher:innen sich austoben. © Neanderthal Museum

Großes Museumsfest

In diesem Sommer findet endlich wieder das große Museumsfest statt. Rund um das Museum warten am Samstag, dem 6. August 2022, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, dem 7. August 2022, von 10 bis 18 Uhr viele tolle Angebote und Aktionen. Es wird leckeres, steinzeitliches Brot im Lehmofen gebacken, mit der Speerschleuder gejagt, Steinzeit-Tattoos gemalt, Ton-Idole über der Feuerstelle gebrannt, spannende Funde ausgegraben, Schmiedehandwerk vorgeführt und vieles mehr.

Für Familien bietet das Museum auch in den Sommerferien 15% Rabatt auf den Eintrittspreis. Also nichts wie los in das Neanderthal Museum Mettmann!

Mehr Informationen: Neanderthal Museum

Online-Tickets und weitere Angebote: e-shop.neanderthal.de/de

Besuchszeiten: Di-So, 10-18 Uhr

Kochbuch bestellen