Ausflug

Nähkurse in Köln und Bonn

Ursula Katthöfer · 17.04.2015

zurück zur Übersicht
Nähen lernen im Kurs. © Eva Katalin Kondoros/iStockPhoto.com

Nähen lernen im Kurs. © Eva Katalin Kondoros/iStockPhoto.com

Mützen, Pullis, T-Shirts – warum nicht einmal selbst für die eigenen Kinder nähen? Wer unsicher ist oder noch dazu lernen möchte, findet in Köln, Bonn und Umgebung viele Nähkurse. Und das Beste: Ihr lernt dort auch noch Gleichgesinnte kennen ...

Stoffifant

Der Stoffladen „Stoffifant" in Köln-Ehrenfeld hat nicht nur schönes Material im Angebot, sondern bietet auch Nähkurse vom Anfänger bis zum Experten an. Ein Kurs umfasst vier Treffen, die jeweils zweieinhalb Stunden dauern. Daneben gibt es Einführungstreffen zur Stoffberatung und Projektauswahl. Pro Kurs können maximal drei Personen teilnehmen, damit eine gute Betreeung gewährleistet ist. Kosten: 135 Euro pro Person.

Nähwerkstatt

Im Nähraum der Evangelischen Familienbildungsstätte wird Neues genäht oder Altes umgeändert. Samstags gibt es einen Nähworkshop für Kindermoden. Einige Kurse haben Kinderbetreuung.

Tante Astrid

Ein Nähkurs für Schwangere gehört zum Programm des Kölner Seminarhauses Tante Astrid. Der Kurs geht jeweils über zwei Stunden und dauert fünf Wochen. Hinzu kommen spezielle Nähkurse für Kinder. Anmeldung dringend empfohlen!

Mutter- und Kindmoden

Das FamilienForum Köln bietet in der Südstadt, im Agnesviertel und in Deutz Nähkurse von 40 oder 44 Unterrichtsstunden an. Dazu gehört auch ein Kurs mit dem Titel „Mutter- und Kindmoden“.

Nähen mit Baby

In Ehrenfeld bietet die Kostümschneiderin Cordula Paar Nähkurse an, zu denen Babys mitgebracht werden können. Die Kurse dauern
4 x 3 Stunden. In den Ferien können Schulkinder Workshops besuchen.

Design aus Ehrenfeld

Ebenfalls in Ehrenfeld sitzt die Designerin Brigitte Pursch . Sie bietet kompakte Nähkurse von drei bis vier Stunden an. Ihr Motto: Hauptsache bunt!

Nadel und Faden zum Kindergeburtstag

Das Nähkästchen in Dünnwald bietet unterschiedliche Kurse, auch am Wochenende. Das Nähabenteuer als Kindergeburtstag inklusive Muffins und Getränken ist nach Absprache möglich.

Näh dich glücklich!

In Troisdorf hat der Laden aprilkind das Motto: Näh dich glücklich! Die Workshops dauern vier bis acht Stunden. aprilkind garantiert, dass jede(r) beim Nähen fertig wird. Workshops auch für Kinder.

Farbenfroh

Unikat aus der Bonner Südstadt bietet neben Nähkursen auch Kindergeburtstage und Nähmaschinenverleih. Für Näheinsteiger gibt es einen speziellen Grundlagenkurs. Darin lernen die Teilnehmer/innen auch, bei der Nähmaschine den Faden richtig einzufädeln.

Nähen nicht nur zu Karneval

Das Nähkontor in der Bonner Innenstadt legt einen seiner Schwerpunkte auf das Gestalten eigener Karnevalskostüme. Darüber hinaus gibt es das ganze Jahr über Nähkurse für Kinder und Erwachsene.

Das Taufkleid – selbst genäht

Die Nähkurse der Katholischen Familienbildungsstätte Bonn haben zum Teil besondere Themen wie das Taufkleid oder Patchwork. Auch ein Strick-Workshop, in dem Handschuhe gestrickt werden, steht auf dem Programm.

In unserem Erfahrungsbericht über den Mutter-Kind-Kurs bei Sewing Suzies Nähschule in Köln erfahrt ihr noch mehr zum Thema.

Service DIY

In Köln

Anton & Sophie
... für Dein Kind
Das neue Label für Kinder und Babys entwirft Produkte mit zauberhaft-schönen Designs und durchdachten Funktionen – damit der Alltag ein bisschen einfacher wird. Für alle, die doch nicht selbst nähen oder stricken möchten ;-)

Casa Lana
Schwertnergasse 1
50667 Köln
Tel. 0221 – 25 65 88

idee.der creativmarkt
Hier bekommt ihr alles für eure kreativen Ideen – vom Stoff über die Wolle bis zum Stickgarn.
idee. Köln
Richmodstr. 6-8
50667 Köln

Frau von der Wolle
Strickkurse, Stricktreff, Themenabende, Siemensstr. 1/ Subbelrather Straße, 50825 Köln
Tel. 0221 – 16 99 72 83

Das Wollschaf Charlotte
Strick- und Häkelkurse, Stricktreff, dienstags Knitting-Night, Online-Shop, Zülpicher Str. 268
50937 Köln
Tel. 0221 – 80 06 83 90

Die Maschen zum Glück
Kölner Blog und Online-Shop von Frau Schlösser & Frau Schmitz mit Naturgarnen zum Häkeln, Stricken, Filzen. Info: www.strick-dich-gluecklich.de

Handarbeiten Ziebeil
Höninger Weg 166
50969 Köln
Tel. 0221 – 360 27 01

Heimatwolle
Online-Shop für handgefärbte
Garne, Spinnräder, Filzzubehör,
offenes Atelier, Kurse, Strandläuferweg 62, 50829 Köln

Kleewald
Stoffe, Kurzwaren und Accessoires, online oder im Geschäft
Rösrather Str. 580
51107 Köln
Tel. 0173 – 210 33 19

LAURAS WOLLLADEN
Treffpunkt für Strickbegeisterte, Anfänger, Wiedereinsteiger, Strick- und Häkelkurse, Workshops
Klarastr. 46
50823 Köln
Tel. 0177 – 472 19 63

maLana
Feldgärtenstr. 32
50735 Köln-Niehl
Tel. 0176 – 235 30 500

Maschenkunst
Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Stricktreff/Männerstricktreff, Online-Shop
Christophstr. 9-11
50670 Köln
Tel. 0221 – 278 34 89

Näh Café Roter Faden
Näh-Plätze, Kurse und Workshops
Blücherstraße 19
50733 Köln
Tel. 0221 - 97 75 63 40

Patchwork & Handarbeitsforum
Aachener Str. 555
50933 Köln

Pippilotta‘s Strick- und Häkelkurse
Einzelunterricht
Sudermannstr. 5
50670 Köln
Tel. 0221 – 71 06 65 93

Schnurstrax
Goltsteinstr. 96
50968 Köln
Tel. 0221 – 16 90 60 88

In Bonn

Kleines Wollhaus
Galileistr. 222
53177 Bonn
Tel. 0171 – 228 83 37

Schafgabe
Strick- und Häkelkurse
Gottfried-Claren-Str. 7
53225 Bonn
Tel. 0228 – 53 66 52 25

Wolle Rödel Bonn
Bonngasse 9
53111 Bonn
Tel. 0228 – 433 09 32

idee. Bonn
Loggia am Stadthaus
Thomas-Mann-Str. 2-4
53111 Bonn

Maschen im Netz

Für jede Masche findet sich ein Fan, sei es bei Facebook oder Youtube. Schnittbögen teilen, komplizierte Strickanleitungen verstehen oder über den Klimaschutz durch Schurwolle diskutieren? Einfach im Netz nach der geeigneten Gruppe suchen!

Kinitti
Hier ist textiles Gestalten hip. Die Anleitungen sind für Kinder ab vier Jahren gemacht und nach Schwierigkeitsgrad geordnet. Das Textilkabel für die Kinderzimmerlampe ist dem Urban Knitting abgeguckt. Die gehäkelte Handyhülle fällt jedem auf. Und das Piraten-Memoboard ist aus einer Lochplatte, Wollresten und Mamas abgelegten Ohrringen gebastelt.

Die spinnen ja …
Die Snusels spinnen. Diese Familie aus Südniedersachsen gibt uns den Glauben ans Handarbeiten zurück: Das Spinnrad klappert im Hof, aus Fimo entstehen edle Perlen, Wolle schwimmt in Lebensmittelfarbe. Und die Snusels teilen ihre Kreativität. Anleitungen zu Strickfilzbeutel und Lacé-Schal finden sich auf ihrer Webseite, die noch viele weitere Ideen liefert. Ein Hingucker!

Wolle und Zwiebel
Petra Tödt betreibt seit November 2009 den Sheepurls-Blog. Ein puristisches Design und tolle Fotos machen Lust, ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Wolle mit Zwiebel färben? Einfach mal ausprobieren!

Initiative Handarbeit
Diese Initiative von etwa 25 Modemachern und Händlern will das Stricken, Sticken, Filzen, Nähen und Häkeln fördern. Auf ihrer Webseite finden sich Anleitungen zu neuen Looks und aktuellen Modetrends für Groß und Klein. Auch Tipps für Wohntrends und Spielsachen sind dabei. Gut gemacht ist die Modellsuche: Einfach Häkchen setzen und die Anleitung für ein gewünschtes Modell herausfiltern.

Was wir schon immer über Wolle wissen wollten
Hier geht es nicht nur um Trends und Do-it-yourself, sondern auch um verschiedene Arten und Qualitäten von Wolle. Zu Pflege, Geschichte und Herstellung der Wolle findet sich ebenfalls viel. www.wolllandschaft.de

Stricken für Anfänger und Profis
Vom einfachen Baby-Lätzchen bis zur Strickjacke im Zopfmuster finden sich hier zahlreiche kostenlose Strickmuster. In Videos lässt sich sehen, wie Maschen angeschlagen und abgekettet werden.

Kinderstoffe und viel mehr
Susanne Firmenich designt Kinderstoffe selbst – mit Affe und Giraffe, Fuchs und Gans, Vögelchen und Herz. Was sie daraus schneidert, zeigt sie auf in ihrem Blog Hamburger Liebe.

Lerning by doing
Was mache ich, wenn ich eine Masche fallen lasse? Wie lese ich die Banderole auf dem Wollknäuel? Und was heißt rückwärts stricken? Nicht verzweifeln! Für jede Frage gibt es das passende Lernvideo unter www.stricken-haekeln.de.

Tags: