Ausflug

GOP Varieté-Theater Bonn – ein Highlight für die ganze Familie

Anzeige · 09.09.2022

zurück zur Übersicht
Artistin Veronica Fontanella bringt Groß und Klein mit ihren Kunststücken am Vertikaltuch zum Staunen. © Linus Reuer

Artistin Veronica Fontanella bringt Groß und Klein mit ihren Kunststücken am Vertikaltuch zum Staunen. © Linus Reuer

Was ist Ihr erster Gedanke, wenn Sie das Wort Varieté zum ersten Mal hören oder lesen? „Kabarett“, „verrucht“, „Moulin Rouge lässt grüßen“ „Nichts für Kinder“? Oder vielleicht etwas ganz anderes? Seien Sie gewiss: Wer das GOP Varieté-Theater Bonn zum ersten Mal besucht, der wird schnell eines Besseren belehrt werden.

Im Bonner GOP, gelegen im ehemaligen Regierungsviertel, steht alle zwei Monate eine neue Show auf dem Programm, die zeigt, wie abwechslungsreich Varieté heutzutage ist. Ob Akrobatik in Badewannen, Tanzeinlagen auf dem Campingplatz oder Live-Musik im Bücherladen – ein Besuch in diesem wunderschönen Theater ist besonders Eines: Immer wieder überraschend anders und ein echtes Highlight für die ganze Familie!

Was die wenigsten wissen: „Bei uns wird zwischen drei Arten von Varieté-Shows unterschieden“, erklärt Direktor Mark Schüler: „Zum einen gibt es die sogenannten Moderationsshows, in denen ein Entertainer die tragende Persönlichkeit ist und durch eine Show mit Weltklasse-Artisten führt“.


Das Schweizer Künstler-Duo E1NZ zeigt seine vielseitigen Talente in der aktuellen Show „Handmade“. © Linus Reuer

So auch in der aktuellen GOP Show „Handmade“: Hier können die Zuschauer noch bis zum 30. Oktober eine Mischung aus spektakulärer Artistik, wie Jonglage, Partnerakrobatik oder Luft- Performances, Comedy und Live-Musik erleben.

„Dann gibt es da noch die Shows, die eine Geschichte erzählen, in der Regel nonverbal und spielerisch“, so Schüler. Für diese Shows werden von der hauseigenen Künstleragentur GOP Showconcept bewusst bekannte Orte ausgewählt, in die sich das Publikum „hineinleben“ kann, so wie beispielsweise ein Appartement oder ein kleiner Spielzeugladen. Zu guter Letzt gibt es dann noch Shows, die neue Formen zeigen: Rhythmus und Tanz ersetzen Moderation und Sprache. „In einer Show hatten wir zum Beispiel eine riesige Wand voll mit Trommeln auf der Bühne“.

Kulinarische Highlights im GOP Bonn

Auf Wunsch können die Gäste den Showbesuch auch mit einem 3-Gänge-Menü für nur 22,50 Euro vor der Show im Varieté-Saal verbinden. Während der Show ist es zudem möglich, Getränke und Snacks am Platz zu bestellen. „Unsere Gäste sollen etwas ganz Besonderes erleben, an das sie sich noch lange zurückerinnern“.


Im Varietè-Saal des Bonner GOP gehören Kunstgenuss und Genusskünste ganz einfach zusammen. © GOP Entertainment Group

Das Konzept, Genuss und Entertainment miteinander zu verbinden, kommt an: Nicht umsonst ist die GOP Entertainment Group mit deutschlandweit insgesamt sieben Häusern und mehr als 800 Mitarbeitern das größte Varieté-Unternehmen Europas. Mittlerweile entwickelt das GOP jedes Jahr bis zu zehn Shows für sieben Theater.

Freier Eintritt für Kinder in den Ferien

In den gesamten Herbstferien bietet das GOP Varieté-Theater Bonn wieder eine ganz besondere Familienaktion an: Vom 1. bis zum 16. Oktober erhalten Kinder bis 14 Jahre in Begleitung eines regulär zahlenden Erwachsenen freien Eintritt in die Show. So werden die Ferien garantiert zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Neugierig geworden? Die Vorstellungen finden aktuell von Mittwoch bis Sonntag statt. Eintrittskarten sind ab 39 Euro erhältlich.

Mehr Infos: www.variete.de/bonn.

Kochbuch bestellen