Ausflug

Familienzeit in der Nordeifel

Anzeige · 16.08.2021

zurück zur Übersicht
Auch Esel können in der Nordeifel besucht werden © Nordeifel Tourismus Gmbh

Auch Esel können in der Nordeifel besucht werden © Nordeifel Tourismus Gmbh

Schulfrei? Wochenende? Ferienzeit? Packt eure Kinder ein, kommt in die Nordeifel und bringt am besten noch ein paar Freunde mit! Denn hier gibt’s jede Menge zu entdecken und zu erleben – zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter. Lasst euch für euren Tagesausflug oder Kurzurlaub inspirieren.

Urlaub auf dem Bauernhof

Im Heu toben, Tiere streicheln, durchs Maislabyrinth wandeln, an wilden Blumen riechen und über Wiesen rennen – das ist Urlaub auf dem Bauernhof. Möchtet ihr den Bauern auf dem Traktor begleiten, beim Füttern helfen oder einfach nur entspannt auf der Wiese faulenzen, Wolken beobachten und euch ausruhen? Kein Tag gleicht dem anderen und Landleben macht große und kleine Kinder glücklich.


So macht das Landleben Spaß: Toben im Stroh © Nordeifel Tourismus GmbH

Wildparks

In der Greifvogelstation-Wildfreigehege Hellenthal könnt ihr Frischlinge streicheln, Luchse beobachten oder Rehe füttern. Die Könige der Lüfte sind in einer Flugshow zu bewundern. Nach Lust und Laune verschiedenste Tiere beobachten, auf eine Aussichtsempore klettern und das großzügige, bewaldete Gelände erkunden, könnt ihr bei einem Besuch im Hochwildpark Rheinland in Mechernich-Kommern,

Natur hautnah

Wisst ihr, dass man im LVR-Freilichtmuseum Kommern Zauberkräuter sammeln kann? Oder mit einem Junior-Ranger im Nationalpark Eifel auf Abenteuerreise gehen kann? Am Krewelshof könnt ihr Euch in ein Maislabyrinth wagen oder Riesenkürbisse bestaunen. Die größten Fossilien gilt es, auf einem Acker in der Nähe des Naturzentrums Eifel in Nettersheim zu finden. Im Eifalia Garten bei Blankenheim könnt ihr Schmetterlingen ganz nahekommen.

EifelSchleifen & EifelSpuren

Die EifelSchleifen & EifelSpuren laden zu einem besonderen Wandervergnügen ein. Alle 112 Wege sind als Rundwanderwege mit einer Länge zwischen 4 und 22 km angelegt. Zahlreiche Wege eignen sich auch für Familien mit (kleinen) Kindern.


Bereit zum Entern! Kinder erobern den Spielplatz © Nordeifel Tourismus GmbH

„Wilder Kermeter“ und „Wilder Weg“

Wie viel Kraft hat ein Sturm? Und wie groß wird eine Buche in 100 Jahren? Welche Geräusche machen die Waldbewohner? Wenn ihr all das und noch viel mehr über die Pflanzen und Tiere im Nationalpark Eifel erfahren wollt, dann besucht den barrierefreien Naturerlebnisraum „Wilder Kermeter“ mit dem interaktiven Erlebnispfad „Wilder Weg“.

Bauern-, Mini- und Adventuregolf

Fordert eure Eltern doch mal zu einer Partie Minigolf heraus. Oder wie wäre es mit Bauerngolf? Da werden Bälle mit Schlägern aus Besenstil und Holzschuh über eine Kuhwiese „befördert“. Beim Adventuregolf im Seepark Zülpich geht es hingegen fast schon zu wie beim richtigen Golfspielen.

Erlebnisse für Rennfahrer und Waghalsige

Rasante Abfahrten sind auf der Sommerrodelbahn in Mechernich-Kommern garantiert. Auf der Kartbahn an der Dahlemer Binz könnt ihr euch wie ein echter Rennfahrer fühlen. Im Kletter- und Seilrutschenpark „Flying Fox“ im Seepark Zülpich kommen Waghalsige auf ihre Kosten. Einen Hindernisparcours speziell für Kinder gilt es, im Arboretum in Nettersheim zu überwinden.


Auf der Sommerrodelbahn in Mechernich-Kommern geht es rasant abwärts © Nordeifel Tourismus GmbH

Hochseilgärten

Eine besondere Attraktion bieten die beiden Hochseilgärten in der Nordeifel - zu erleben an der DJH-Jugendherberge Hellenthal und in Nettersheim (Naturhochseilgarten). Schwindelfrei geht es in die Höhe! In Nettersheim stehen das Teamerlebnis und das gemeinsame Überwinden von Grenzen im Vordergrund.

Steife Brise

An Tim’s Beach im kleinen Urlaubsparadies am Wassersportsee Zülpich ist eine aktive oder eine gemütliche Auszeit möglich. So könnt ihr euch beim Windsurfen, Katamaransegeln und Stand Up Paddling den Wind um die Nase wehen lassen. Wer es eher gemütlich mag, kann ein BBQ-Boot mieten und sich bei leckerem Essen gemütlich auf dem See treiben lassen.

Weitere Infos zur Familienzeit in der Nordeifel findet ihr unter nordeifel-tourismus.de/familienzeit.

Kochbuch bestellen