Ausflug

Brabant: Kunterbuntes Wunderland

Anzeige · 29.06.2021

zurück zur Übersicht
Der Nationalpark De Loonse en Drunense Duinen © VisitBrabant

Der Nationalpark De Loonse en Drunense Duinen © VisitBrabant

Abwechslungsreiche Natur, spannende Attraktionen, kinderfreundliche Museen und Gastfreundschaft pur – das sind die Zutaten, die den Urlaub mit Kindern in der südniederländischen Provinz Noord-Brabant (kurz: Brabant) so attraktiv machen. Die Brabanter gelten als besonders offene und lebenslustige Genießer. Beste Voraussetzungen für entspannte Tage im Nachbarland.


Die Achterbahn "Max & Moritz" im Freizeitpark Efteling © VisitBrabant

Besondere Ausflugs-Highlights

In Kaatsheuvel geht es für Besucher in eine Welt voller Wunder, denn hier erwachen Geschichten zum Leben. Ob in Loopings und steilen Abfahrten oder ganz gemächlich und garantiert schwindelfrei: Die Stimmung im Freizeitpark Efteling ist immer bezaubernd und begeistert Jung und Alt. Ganz neu sind die Familienachterbahn Max & Moritz und der inklusive Spielwald Nest!, in dem Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam Spaß haben können. Ein Tag reicht kaum aus, um alle Attraktionen zu besuchen. Zum Glück lässt es sich in den angeschlossenen Ferienparks Bosrijk und Loonsche Land märchenhaft schlummern. Zum Abenteuer mit Übernachtung lädt auch der Safaripark Beekse Bergen. Doch auch, wer nur tagsüber bleibt, sammelt hier unvergessliche Erinnerungen:  1.500 Wildtiere können aus dem eigenen Auto, dem Safaribus oder vom Boot aus bestaunt werden. Löwen, Nilpferden und ihren Kollegen begegnen Besucher von Angesicht zu Angesicht. Schnell her mit der Fotokamera!


Im Safaripark Beekse Bergen © VisitBrabant

Jede Menge Möglichkeiten

Kultur mit Kindern? In ´s-Hertogenbosch wird die Stadtbesichtigung zum Erlebnis, denn hier heißt es: Alle Mann an Bord! Boote schippern über das jahrhundertealte Kanalsystem „Binnendieze“ durch das historische Zentrum. Gut 15 Kilometer vor der Festungsstadt nimmt das Wasserschloss Heeswijk seine Besucher mit auf eine Reise ins 11. Jahrhundert. Ein Tag als Ritter oder Burgfräulein, spannende Experimente in Mitmachmuseen, digitale Malerei in Vincent van Goghs Klassenraum? Oder lieber nach Herzenslust im Grünen unterwegs sein, zum Beispiel bei einer Wanderung durch den Nationalpark De Loonse en Drunense Duinen, der auch als „Sahara der Niederlande“ bekannt ist? In Brabant wartet das Abenteuer! Natürlich werden überall Abstands- und Hygienemaßnahmen umgesetzt, der Schutz von Gästen und Bewohnern genießt höchste Priorität. So ist ein sicherer Urlaub garantiert.


Eine Fahrt auf der Binnendieze in 's-Hertogenbosch © VisitBrabant

Mehr tolle Anregungen gibt hier und auf www.visitbrabant.com/de/hier-musst-du-sein.

Kochbuch bestellen