Alles zum Schlagwort Therapie

Nicht mit meiner Tochter

Sexuelle Belästigungen finden nicht nur auf der Besetzungscouch in Hollywood statt und nicht nur in der Silvesternacht.

Bettnässen

Zehn Prozent der Siebenjährigen nässen nachts noch regelmäßig ein

Finger weg vom Alkohol

Pro Jahr kommen in Deutschland mehrere Tausend Kinder mit einer Fetalen Alkoholspektrumstörung (FASD) zur Welt

Kinder und Psychopharmaka

Immer mehr Kinder nehmen Psychopharmaka, beklagen die Autorinnen Beate Frenkel und Astrid Randerath in ihrem Buch „Die Kinderkrankmacher"

Wenn Kinder ihre Sprache verlieren

Schon ein Sturz vom Klettergerüst kann zu Schädelhirnverletzungen und Sprachverlust führen

Babyblues: das postpartale Stimmungstief

Wenn sich bei der Mutter nach der Geburt die Freude nicht einstellt.

Juckt mich doch nicht!

Allergische Reaktionen nehmen zu - auch unter Kleinkindern.

Ein Haus für schwerkranke Kinder

Das Kinderhaus in Köln-Weidenpesch gibt Kindern ein Zuhause, die aus gesundheitlichen Gründen nicht im elterlichen Wohnumfeld betreut werden können

Kinder psychisch erkrankter Eltern

Der Verein Eulenburg e.V. in Bonn bietet einen kostenlosen Kurs für Kinder von psychisch erkrankten Eltern an.

Alkoholverzicht in der Schwangerschaft – Beratung und Infomaterial

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unterstützt mit Praxismodulen die Beratung Schwangerer zum Alkoholverzicht

Interview zu Fetalen Alkoholspektrum-Störungen (FASD)

Die werdende Mutter hat einen Rausch, das Kind behält einen lebenslangen Kater. Fetale Alkoholspektrum-Störungen (FASD) schaden dem ungeboreKind und sind nicht heilbar.

Gute Beratung zu Pränataldiagnostik

Interview mit Professor Dr. Christiane Woopen, Medizinerin und Vorsitzende des Deutschen Ethikrats

Alternative Medizin während der Schwangerschaft

Alternative Heilmethoden können helfen, Schwangerschaft und Geburt bewusst zu erleben.

Hilfe - Akupunktur!

Die Traditionelle chinesische Medizin (TCM) setzt andere Akzente als unsere westliche Schulmedizin. Beide Richtungen ergänzen sich inzwischen in vielen Arzt- und Hebammenpraxen. So ist die Akupunktur aus der Geburtshilfe nicht mehr wegzudenken.