Medien

VFX: Visuelle Effekte in der Filmbearbeitung


Mit einer Postproduktions-Software, die auch bei professionellen Filmprojekten zum Einsatz kommt, bringt ihr Augen zum Leuchten oder Menschen zum Fliegen und könnt diese Effekte in eine Filmsequenz einfügen.

Ihr habt bereits eigene kleine Filme gedreht und geschnitten, euch fehlen aber Kenntnisse in der Erstellung von Effekten? Außerdem macht es euch Spaß, euch in ein Programm zu vertiefen – auch wenn’s mal knifflig wird? Dann ist dieser Workshop das Richtige für euch: Hier erfahrt ihr, wie aus kleinen Filmideen großes Kino wird. Ihr lernt, worauf man schon beim Drehen achten sollte und wie man Spezialeffekte erstellt: Mit einer Postproduktions-Software, die auch bei professionellen Filmprojekten zum Einsatz kommt, bringt ihr Augen zum Leuchten oder Menschen zum Fliegen und könnt diese Effekte in eine Filmsequenz einfügen.

Voraussetzungen: Teilnahme an einem „Film: Dreh und Schnitt“-Workshop oder vergleichbare Kenntnisse, grundlegende Englisch-Kenntnisse, Spaß an komplexer Software

Termine und Kosten

Mo, 14.10.2019, 14:00-18:00 Uhr
Di, 15.10.2019, 14:00-18:00 Uhr
Mi, 16.10.2019, 14:00-18:00 Uhr
Do, 17.10.2019, 14:00-18:00 Uhr
Fr, 18.10.2019, 14:00-18:00 Uhr

Workshopnummer: HF-K2-511

Kosten: 120 €

Geeignete Altersgruppe(n): 
Teenager
Weiterführender Link:
Ferien: 
Herbstferien

Veranstaltungsort

sk stiftung jugend und medien
Im Mediapark 7
50670 Köln
0221 – 888 95 480
Info und Anmeldung

Anbieter Informationen

sk stiftung jugend und medien Köln
Im Mediapark 7
50670 Köln
0221 - 888 95 480