Erforschen

Feriencamp: Daddeln und Denken mit Minecraft

Copyright: Forscherfreunde

Die Kids hängen den ganzen Tag vor dem PC? Würden am liebsten nur noch zocken?

Minecraft ist eines der beliebtesten Computerspiele weltweit. Doch es ist nicht nur ein „doofes Computerspiel“, wie der ein oder andere möglicherweise vermutet. Nein, es birgt tatsächlich jede Menge Möglichkeiten verschiedene Dinge zu lernen.

Die Kids werden in diesem Feriencamp immer wieder unterschiedlichen Input, Erklärungen und dann Aufgaben und Projekte bekommen.

So werden sie beispielsweise beim Bau von logical gates ihre Logik schulen. Sie werden mit Redstone-Elementen arbeiten und dabei viel über Stromkreise erfahren. Darüber hinaus werden sie Commandblöcke kennenlernen und mit ihrer Hilfe innerhalb der Minecraft-Welt Programmiererfahrungen sammeln. Auch die Anwendung von Hoppern (Trichtern) und Comparatoren (Vergleicher) wird logisches Denken erfordern und schulen.

Außerdem werden die Kids automatisierte Farmen bauen. Damit das gelingt, muss genau geplant werden. Das Timing muss stimmen und die automatisierten Prozesse genau auf einander abgestimmt werden.

Wir daddeln und denken mit der Minecraft Java Edition. Ein eigenes Minecraft Abonnement ist nicht nötig, jeder Teilnehmer erhält einen eigenen Zugang, den er für die Dauer des Feriencamps nutzen kann. Die Kids daddeln und denken bei uns am Laptop. Sollten sie zu Hause Minecraft an einem mobilen Endgerät spielen, können sie vieles von dem, was sie in diesem Feriencamp kennenlernen, auch zu Hause anwenden. Es gibt allerdings auch Unterschiede zwischen den Versionen und nicht alles ist 1:1 übertragbar.

Das Camp ist für Kinder geeignet, die Minecraft schon kennen. Sie sollten mit der Steuerung und mit dem Grundgedanken des Spiels vertraut sein. Minecraft-Profis brauchen sie aber noch nicht zu sein. Mit Details wie Redstone und Ähnlichem brauchen sie sich noch nicht auszukennen, sie werden in die jeweiligen Themen eingeführt.

Beschreibung des Veranstaltungsortes

Das Feriencamp findet in den Räumen der Musicfactory Köln statt. Dort steht uns nicht nur ein großer Veranstaltungsraum, sondern auch ein weitläufiger Garten zur Verfügung. In den Pausen gehen wir mit den Kids wenn möglich nach draußen, sodass sie sich zwischen der "Arbeit" auch immer wieder an der frischen Luft auspowern können.

Termine und Kosten

Dieses Feriencamp kann nur ganztags gebucht werden.

Der Tagesablauf in unserem Forschercamp (ganztags):

08.00 – 09.00 Flexible Ankunft und gemeinsames / freies Spielen
09.00 – 10.30 Forscherzeit 1
10.30 – 11.30 Pause
11.30 – 13.00 Forscherzeit 2
13.00 – 14.30 Mittagspause, inkl. Mittagessen
14.30 – 15.30 Forscherzeit 3
15.30 – 16.00 Happy Hour (zu Ende forschen, gemeinsam Aufräumen, Spielen und flexible Abholzeit)

Für ein ausgewogenes Mittagessen ist gesorgt. Bitte geben Sie Ihrem Kind etwas zu trinken und einen kleinen Snack für zwischendurch mit.

Das Mittagessen ist im Preis enthalten.

Dieses Feriencamp findet in der zweiten Woche der Sommerferien (NRW) statt:
12.07. – 16.07.2021

Preis: 260 EUR

Geeignete Altersgruppe(n): 
9 - 12 Jahre
Teenager
Ferien: 
Sommerferien

Veranstaltungsort

Musicfactory Köln
Amsterdamer Str. 212
50735 Köln
06224 - 998 01 30
Info und Anmeldung

Anbieter Informationen

Forscherfreunde
Karl-Theodor-Str. 38
69181 Leimen