Museum & Geschichte

Feiern im Max Ernst Geburtshaus

Kinder hören der Ausstellungsführerin zu
Kinder hören der Ausstellungsführerin zu

Kreative Geburtstage feiern im Fantasie Labor.

Themen für Kinder ab 5 Jahren:

1. Frottage: Vom Küchensieb zur Schnecke
Wir entdecken Gegenstände unserer Umwelt neu. Mit dem Durchreibeverfahren erschaffen wir mit bunten Wachskreiden Strukturen unserer eigenen fantastischen Welten. Dauer: 2 Stunden

2. Bewegtes Bild: Geburtstagsbild
Im Team/mit den Geburtstagsgästen ein buntes Farbenbild gestalten: spontan und ungehemmt findet die Farbe in der Bewegung ihren Ausdruck auf dem Gemeinschafts-Geburtstagbild. Dauer: 3 Stunden

3. Mal-Labor:
Wir stellen selber Farben her und experimentieren damit. Dauer: 2 Stunden

4. Punkt, Punkt, Komma, Strich – ganz so einfach ist es nicht! Styrenedruck
Aus Linien und Strichen zeichnen wir unser Porträt auf Styreneplatten und drucken so ein Selbstporträt. Alternativ können die Porträts gezeichnet oder gemalt werden. Dauer: 2 Stunden

5. Traumfänger
Ebenso fasziniert von der Kultur und dem Leben der Indianer wie Max Ernst in Arizona, gestalten wir mit Wolle und Stoffen, Drähten und Perlen indianische Kultobjekte, Masken und Kostüme. Dauer: 2 Stunden

6. Kleine Monsterwerkstatt
Inspiriert von den ungewöhnlichen Skulpturen von Max Ernst basteln wir Monster aus Ton oder Knete. Alternativ gestalten wir Monstermasken aus Pappe. Dauer: 2 Stunden

7. Tierisch gut!
Auf der Suche nach Tieren im Museum entdecken wir Pferde, Löwen, Vögel, Libellen, Frösche, Fische und noch viele andere. Wir lassen uns inspirieren und formen unser eigenes Lieblingstier oder bauen es fantasievoll aus Alltagsgegenständen zusammen. Dauer: 2 Stunden

8. Verrückte Maschinen
Aus Holz, Draht und Pappe basteln wir Wunder-, Wunsch- und Zeitmaschinen. Dauer: 2,5 Stunden


Themen für Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche und Erwachsene:

9. Fotogramme
Mit Solarpapier erstellen wir bei Sonnenlicht kleine Fotogramme von Gegenständen oder Pflanzenteilen, die wir anschließend selbst entwickeln. Gerne könnt ihr flache Gegenstände oder Fundstücke dazu mitbringen. Dauer: 2 Stunden

10. Das 3 D-Bild
Nach dem Vorbild der Sedona-Masken von Max Ernst stellen wir ein Relief her. Dazu entwerfen wir eine Tongussform und gießen sie mit Stuckgips aus: Fertig ist das dreidimensionale Bild. Dauer: 3 Stunden

11. Vom Relief zur Skulptur
Inspiriert durch das plastische Werk von Max Ernst stellen wir Reliefs oder Skulpturen aus Seifenstücken her. Dauer: 2,5 Stunden

12. Radierwerkstatt: radieren, drucken, kolorieren
Wir erlernen die Radiertechnik. Dabei fertigen wir in einem ersten Schritt Ideenskizzen, die als feinste Linienzeichnungen in die Druckplatte geritzt und anschließend gedruckt werden. (max. 15 Personen), Dauer: 3 Stunden

13. Holzschnitt und Linoldruck: schnitzen, schneiden, schmirgeln
Wir widmen uns den alten Hochdrucktechniken (wahlweise Holzschnitt oder Linoldruck) und bearbeiten mit entsprechendem Werkzeug unsere Druckplatten. (max. 15 Personen), Dauer: 3 Stunden

Beschreibung des Veranstaltungsortes

Das Max Ernst Museum Brühl des LVR ist das weltweit erste und einzige Museum, das dem Werk des Jahrhundertkünstlers und Weltbürgers Max Ernst (1891-1976) gewidmet ist. Es zeigt einen Überblick über das umfangreiche Schaffen des Dadaisten und Surrealisten, dessen Bildwelten - wie bei kaum einem anderen Künstler des 20. Jahrhunderts - sich durch verblüffenden Einfallsreichtum und geniale Inspirationskraft auszeichnen.

Ergänzende Info zum Veranstaltungspreis

Begrenzte Teilnehmerzahl (max. 12 Kinder, bei Kindern bis 8 Jahre max. 10 Kinder, jeweils zzgl. 2 Begleiter)
Angebot 1:
2,5 Stunden | 100 € (inkl. Material)
Angebot 2:
3 Stunden | 120 € (inkl. Material)

Nützliche Informationen und sonstige Angaben

Kinder können bei uns kreativ gestalten und eigene Talente spielerisch entdecken.

Geeignete Altersgruppe(n): 
bis 5 Jahre
6 - 10 Jahre
10 - 13 Jahre
13 Jahre und älter
Weiterführender Link:
Preis: 
60 bis 120 €

Anbieter

Max Ernst Museum Brühl
Max-Ernst-Allee 1
50321 Brühl
02232 - 579 30
Info und Anmeldung

Anbieter Informationen

Max Ernst Museum Brühl
Max-Ernst-Allee 1
50321 Brühl
02232 - 579 30