Musik

Wo ist der Ton versteckt?

Samstag, 09.03.2019
15:30 Uhr
zurück zur Übersicht
© Bechstein Köln

Einblick in die Wunderwelt des Klavierbaus

Wie entsteht der Klang des Klaviers? Warum gibt es Saiten im Klavier und was bewirken diese? Kinder ab 5 Jahre können sich auf Spurensuche nach dem Klang des Klaviers begeben. Unter dem Motto: „Wo ist der Ton versteckt?“ erläutern die Moderatoren Jochen ten Hoevel und Klavierbauer Rudolph Loch das Innenleben von Flügel und Klavier. Viele Faktoren müssen zusammenwirken, damit ein schöner Klavier- oder Flügelton entstehen kann: Hammer, Saiten, Resonanzboden, Spielwerk. Die Kinder erfahren so, wie ein Klavier gebaut ist, warum es so klingt, wie es klingt, und das eine Taste – einmal dem Bauch des Klaviers entnommen – einem Tier aus Afrika nicht unähnlich ist. Auch für die Eltern ist viel Neues dabei: Denn, wer von den Erwachsenen hat schon einmal gesehen, wie zum Beispiel eine Bass-Saite gesponnen oder ein Klavierdeckel geschwabbelt (poliert) wird?
Am Schluss steigt die Spannung wenn die Eltern noch eine Schätzfrage beantworten müssen und besonders Mutige unter den Klavieranfängern, ihre ersten gelernten Stückchen am Bechstein Konzertflügel zu Gehör bringen.

Eine spannende Lehrstunde über die Wunderwelt des Klavierbaus für musikinteressierte Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren.

Anmeldung erforderlich.

Eintritt frei!

Zukünftige Termine : 
13.04.2019, 15:30 Uhr
Geeignete Altersgruppe(n): 
Kita
Weiterführender Link:


Veranstaltungsort

C. Bechstein Forum
Glockengasse 6
50667 Köln
0221 – 98 74 28 11
Veranstalter Info

Veranstalter Informationen

C. Bechstein Forum
Glockengasse 6
50667 Köln
0221 – 98 74 28 11