Themen

Zu Hause

Rezept für Kinder: Konfetti-Brötchen

Rezept www.frausonnenberg.de Wir freuen uns jetzt schon auf all die leckeren Kamelle, die wir Karneval fangen werden. Aber so ein Karnevalszug dauert lange. Wir haben ein paar herzhafte Brötchenrezepte für euch vorbereitet, damit euch nicht der Hunger plagt.

Zutaten pro Farbe

  • 250 g Mehl
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/3 Würfel frische Hefe
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 1/2 TL Zucker

Zusätzlich für die roten Brötchen:

  • 100 g Rote Bete

Zusätzlich für die grünen Brötchen:

  • 100 g TK gehackter, junger Spinat

Vorbereitungen

Rote Brötchen:
Schneide die Rote Bete in kleine Stücke. Koche sie in etwas Wasser gar.
Fülle das Kochwasser auf, so dass du insgesamt 100 ml Flüssigkeit erhältst. Mit dieser pürierst du anschließend die Rote Bete.

Grüne Brötchen:
Lass den Spinat auftauen. Püriere ihn mit 100 ml Wasser

Zubereitung

  1. Gib Mehl, Zucker und Salz für eine Farbe in eine Schüssel. Darüber verteilst du gleichmäßig die Hefe. Rühr die Zutaten ein paar Mal um, damit sie sich gut vermischen.
  2. Helle Brötchen: Schütte das Olivenöl und das Wasser nach und nach dazu.
    Rote Brötchen: Schütte das Olivenöl und die pürierte Rote Bete nach und nach dazu.
    Grüne Brötchen: Schütte das Olivenöl und den pürierten Spinat nach und nach dazu.
  3. Knete den Teig, bis du eine schöne Kugel formen kannst, die nicht mehr klebt. Gib noch etwas Mehl hinzu, wenn sie zu klebrig sein sollte.
  4. Deck die Kugel mit einem Küchenhandtuch zu und lass den Teig 20 Minuten ruhen.
  5. Roll den Teig ca. 2 cm dick aus. Mit einem Glas stichst du viele Kreise aus. Leg diese auf ein Backblech und deck sie wieder mit einem Küchenhandtuch zu. Der Teig muss noch mal eine Viertelstunde ruhen.
  6. Schiebe das Backblech auf die mittlere Schiene in den Ofen. Backe die Brötchen bei 180° Umluft 15-20 Minuten lang. Schau am Ende öfter einmal nach, denn die Brötchen sehen am schönsten aus, wenn sie hell gebacken werden.

Tipp: Schichte die verschiedenen Teige übereinander, dann hast du ein Regenbogenbrot. Backe es genauso wie die Brötchen.

Dieses Rezept stammt von Illustratorin Frau Sonnenberg und ist in unserer Februar-Ausgabe in kindgerechtem Design erschienen.

 

Tags:

Ernährung Rezept

Das könnte Dich auch interessieren

Veganes bei Drogeriemarkt Dm

Veganer dürfen sich freuen: Ab sofort gibt es in [...] mehr...

Stadt-Bienen in Köln

In Köln gibt es 120 – 150 Imker. Einer davon ist S [...] mehr...

Entspannt kleckern, statt gestresst essen

Das gemeinsame Essen am Tisch ist eines der [...] mehr...

Sommerlicher Reiseproviant

Geht es mit der ganzen Familie im Auto in die [...] mehr...

Rezept: Brownies & Blondies

Sie sind klein, sie sind süß und mit dieser R [...] mehr...

Vegan mit Kindern

Vegan leben, das betrifft nicht nur das Essen, [...] mehr...

... und wieder bleibt der Broccoli liegen

Wie Eltern und Erzieher mit „schwierigen Essern“ u [...] mehr...

Von Nahrung und Nestwärme

Es lässt uns wachsen und gedeihen, befeuert unser [...] mehr...

Für besseres Kita- und Schulessen

Eine Extraportion Wissen rund um das Thema [...] mehr...

Restlos genießen

Jeder kennt das: Das Essen schmeckt super, [...] mehr...

Was macht dein Kind in den Ferien?

 

 
 

 

Familiencafés

MAGAZIN