Klinikführer

Evangelisches Krankenhaus Kalk

© Ev. Krankenhaus Kalk

© Ev. Krankenhaus Kalk

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in Köln-Kalk

Med. Versorgung des Babys

  • Intensivstation für Früh- und Neugeborene im Haus: nein
  • Kinderarzt im Haus: nein

Hebammenbetreuung

  • Hebammen pro Schicht: 2
  • Beleghebammen: ja

Wochenbettstation

  • Anzahl der Betten: 18
  • Betten im Zimmer: 2
  • Familienzimmer: 45 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

  • Gebärhocker
  • Romarad
  • Geburtswanne
  • Seil
  • Badezimmer
  • Fremdsprachen im Kreißsaal (Türkisch, Polnisch, Russisch, Bosnisch, Französisch, Englisch)

Stillen

  • Stillzertifizierung: ja
  • Still- und Laktationsberaterin
  • weitere Angebote: geschultes Personal unterstützt das Stillen, Müttercafé

Alternative Methoden

  • Homöopathie
  • Akupunktur
  • Aromatherapie
  • Taping

Angebote während der Schwangerschaft

  • Kreißsaalbesichtigung jeden 1. Montag im Monat
  • Geburtsplanung mittwochs ganztägig
  • Geburtsvorbereitungskurse
  • jeden Mittwoch 12 bis 16 Uhr Anmeldung zur Geburt
  • Hebammen-Sprechstunde
  • Schwimmen für Schwangere
  • Akupunktur für Schwangere

Angebote nach der Geburt

  • Rückbildungsgymnastik
  • Müttercafé
  • Elterncafé
  • Krabbelgruppe
  • Babymassage

Spezialisierungen

  • Zertifiziertes Kontinenz- und Beckenbodenzentrum
  • Endoskopisches Operieren MIC II

Geburten 2017: 1.288 / Anzahl Kreißsäle: 3

Adress Informationen

Evangelisches Krankenhaus Kalk
Buchforststr. 2
51103 Köln
0221 – 82 89 54 85