Ausflugsziele

Brückenkopf-Park Jülich

Ganz in der Nähe von Aachen liegt der Brückenkopf-Park in Jülich. Die Freizeitanlage entstand aus der Landesgartenschau 1998 ist mit einer Gesamtgröße von 33 ha sicherlich einen Besuch wert. Das Herzstück des Parks bildet eine Festungsanlage aus napoleonischer Zeit.

Die Anlage selber ist eine gelungene Mischung aus Zoobereich, zahlreichen Spielplätzen, Waldwegen, Gartenanlagen und Obstwiesen. Harmonisch fügen sich Aktionsflächen in Parklandschaften und Ruheoasen ein.

Für sportlich Ambitionierte stehen Kletterfelsen, Kleinspielfeld, Skateranlage, Beachvolleyballfeld, Minigolfanlage, Kanufahren und ein Hochseilklettergarten zur Verfügung. Bevor der Besucher den historischen Brückenkopf betritt, durchwandert er den Zoobereich, wo Haariges und Gefiedertes sowohl die kleinen als auch die großen Tierfreunde begeistert. Immer wieder gerngesehen sind die Erdmännchen, Kängurus, Arktische Wölfe, Esel, Ziegen, Dam- und Rotwild oder auch Wildschweine. Ein organisierter Kindergeburtstag mit allem Drum und Dran kann ebenso gebucht werden wie verschiedene Führungen für Schulklassen, Vereine, Senioren und Menschen mit Handicap.

Zahlreiche Veranstaltungen wie Märchenträume und Zoofest (11.08.2019), Parkfest und Herbstmarkt (21./22.09.2019) oder Herbstlichter (19.10.bis 10.11.2019) locken Besucher aus Nah und Fern.

Der Brückenkopf-Park Jülich war Teilnehmer bei der FeriencampMesse am 23. März 2019!

Adress Informationen

Brückenkopf-Park Jülich
Rurauenstr. 11
52428 Jülich
02461 - 97 95-0
Tags: