Wir haben Familie im Beutel!

Hofflohmarkt 2015 vor den Räumen des Verlags in Köln-Ehrenfeld.
Hofflohmarkt 2015 vor den Räumen des Verlags in Köln-Ehrenfeld.

Ein Känguru, das ist lebendig, das ist aktiv – und es hat Familie im Beutel. So lässt sich auch die Philosophie des Känguru Colonia Verlags beschreiben.

1999 gegründet von den Unternehmerinnen Susanne Geiger-Krautmacher und Christiane Huth-Jelkmann, setzt sich der Känguru Colonia Verlag auch nach über 15 Jahren immer noch dafür ein, unternehmungslustige Familien aus der Region zu informieren.

Heute bedienen die vier Gesellschafterinnen Susanne Geiger-Krautmacher, Petra Hoffmann, Helgard Wedig-Dzikowski und Sonja Bouchireb zusammen mit sechs festangestellten und zahlreichen freien Mitarbeitern eine breite Produktpalette. Sowohl KÄNGURU Stadtmagazin, das Herzstück des Verlags, als auch k50 Schülermagazin, Kölner Leben, FeriencampMesse und Köln Quartette vereint dieselbe Botschaft: Entdeckt eure Stadt, geht raus und unternehmt etwas zusammen!

Auch wir entdecken durch diese wunderbare Arbeit im Herzen Köln-Ehrenfelds die eigene Stadt immer wieder neu. Habt ihr Fragen und Anregungen, dann nehmt gerne mit uns Kontakt auf.

Euer Känguru-Team

 

Bildergalerie: Känguru Colonia Verlag

zurück

Ob Weltkindertag oder Straßenfeste - meistens erkennt ihr uns am KÄNGURU-Fahrrad.

Sommerfest 2014 im Innenhof des Verlags.

Noch mehr vom Sommerfest.

Im Rahmen der Photokina 2014 veranstaltete KÄNGURU einen Foto-Workshop.

WDR-Kinderrechtepreis 2014: k50 Schülermagazin ist unter den zehn Besten.

Dreht doch mal eine Runde mit der KÄNGURU-Gondel!

weiter

MAGAZIN

Familiencafés