Themen

Ausflug

Spielplätze für jedes Wetter

Spielplätze für jedes Wetter © pixabay-Holeysocksart Das Wetter im Frühling kann manchmal ganz schön launisch sein ... Känguru stellt acht Spielplätze für jede Wetterlage vor.

Spielplätze für sonnige Apriltage

Die ersten Sonnenstrahlen bahnen sich ihren Weg durch die Wolken und ihr wollt mit eurer Familie etwas im Freien unternehmen? Dann nichts wie raus auf den Spielplatz!

Spielplatz im Rheinpark

Der Spielplatz am Rheinpark bietet ein vielfältiges Spieleerlebnis. Mit langen Rutschen, einem anspruchsvollen Klettergerüst und einer großen Sandanlage kommt jedes Kind auf seine Kosten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, mit der Bimmelbahn zu fahren oder auf den Wiesenflächen die ersten Sonnenstrahlen bei einem leckeren Picknick zu genießen.

Wo?
Auenweg
50679 Köln/ Deutz

Abenteuerspielplatz Frechen

Innenstadtnah gelegen ist der Abenteuerspielplatz der perfekte Anlaufspunkt für Familien, die eine Auszeit vom Großstadtdschungel brauchen. Auf ca. 4500m² werden kleinen Abenteurern eine Vielzahl von Spiel-, Sport- und Bewegungsmöglichkeiten geboten. So gibt es beispielsweise eine Blockhütte mit Spielraum, eine große Sandanlage mit Rutsche und Wackelbrücke, sowie ein Tierbereich mit Pferden, einem Minischwein, Hühnern und Katzen.

Wo?
Herbertskaul,
50226 Köln/ Frechen
Öffnungszeiten?
Mo-Fr 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr (1.Mai bis 30. September)
Mo-Fr 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr (1. Oktober bis 30. April)


© Abenteurspielplatz Frechen


Ritter-Spielplatz Dünnwald

Der Ritter-Spielplatz in Dünnwald lässt keine Wünsche offen! Wie eine mittelalterliche Stadt aufgebaut, regt der Spielplatz zum Rollenspiel an und erschafft kleine Traumwelten. Es gibt eine Bäckerei, einen Gasthof und einen Rapunzel-Turm, sowie Schaukeln, ein Karussell und eine Rutsche.

Wo?
Gerbirgis-Weg
51069 Köln/ Dünnwald

Bauspielplatz im Friedenspark

Der Bauspielplatz im Friedenspark wird liebevoll auch Baui genannt und ist eine für jeden offene Kinder- und Jugendeinrichtung. Die Außenanlage umfasst Baumhäuser, ein Holzschiff und vieles mehr, der Fort bietet die Möglichkeit Tischtennis oder Billard zu spielen, sowie sich ins Jugendcafé zu setzen. So kann man auch bei plötzlichem Wetterumschwung dort verweilen...

Wo?
Hans-Abraham-Ochs-Weg 1
50678 Köln/ Südstadt
Öffnungszeiten:
Für Kinder ist der Baui von Montag bis Freitag von 12-18 Uhr geöffnet. Für Jugendliche ist der Baui, sowie das Jugendcafé Schickeria von Montag bis Freitag von 14-22 Uhr geöffnet.

Spielplätze für schlechtes Wetter

Hier kann man sich auch an grauen Tagen so richtig austoben.

Silly Billy

Silly Billy hat auf einer Fläche von circa 2.300m² viel zu bieten! Hüpfburgen, Kletterwände, GoKarts und vieles mehr lassen kleine Kinderherzen höher schlagen und sorgen für extra viel Spielspaß.

Wo?
Ottostraße 14
50859 Köln/ Lövenich
Öffnungszeiten?

Werktags: 14 - 19 Uhr
Wochenende, Feiertage, Schulferien: 10 - 19 Uhr
Mittwochs geschlossen (außer in den Schulferien und an Feiertagen NRW
Preise?

unter 2 Jahren: 4 Euro
ab 2 Jahren: 8,50 Euro (inkl. Einen Fahrchip)
ab 16 Jahren: 4,60 Euro

Jackelino Safari

Hier kann sich nach Herzenslust ausgetobt werden! Ob nun bei einer Partie Fußball auf dem Indoor-Soccer-Feld, beim Hüpfen auf dem Trampolin oder beim Bezwingen des Kletterbergs; hier ist für jedes Kind etwas dabei.

Wo?
Otto-Hahn-Straße 6-8
50997 Köln
Öffnungszeiten?

Mo-Fr: 14 - 19 Uhr
Sa + So, Feiertage, Ferien: 10:30 - 19 Uhr
Dienstags geschlossen (außer in den Schulferien und an Feiertagen NRW)
Preise?

bis 12 Monate: frei
bis 2 Jahren: 4 Euro
ab 2 Jahren: 7,90 Euro
ab 21 Jahren: 4,50 Euro


© Jackelino Safari Köln

Okidoki-Kinderland

Der Hallenspielplatz begeistert durch seine vielfältigen Spielmöglichkeiten. Von Hüpfburgen und Trampolins bis hin zur Go-Kart-Bahn oder Rollenrutsche: Hier findet jedes Kind seinen Spaß.

Wo?
Hansestrasse 74-76
51149 Köln
Öffnungszeiten?
Mo-Fr: 14 - 19 Uhr
Sa + So, Feiertage, Ferien NRW: 10 - 19 Uhr
Sommerferien NRW: 11 bis 19 Uhr
Preise?
unter 2 Jahren: 3 Euro
ab 2 Jahren: 8,90 Euro bzw. 5 Euro (ab 17 Uhr)
ab 16 Jahren: 4,50 Euro bzw. 2,50 Euro (ab 17 Uhr)

Tummel-Dschungel

Im Tummel-Dschungel ist Spiel und Spaß bei jedem Wetter vorprogrammiert! Besonders der Bungee-Turm sorgt mit seiner erschreckenden Höhe für Bauchkribbeln und auch die Trampolinlandschaft ist zum Abheben.

Wo?
Rathenaustr. 9
51427 Bergisch Gladbach
Öffnungszeiten?
Mo-Do: 14 - 19 Uhr
Fr: 14 - 20 Uhr
Sa: 10 - 20 Uhr
So + Feiertag, Ferien: 10 - 19 Uhr
Preise?
ab 1 Jahr: 3,90 Euro
ab 2 Jahren: 9,40 Euro
ab 16 Jahren: 4,90 Euro

Bubenheimer Spieleland

Das Bubenheimer Spieleland ist bei jedem Wetter das perfekte Ausflugsziel. Auf circa 3000 qm verspricht der Hallenspielplatz tolle Kletter- und Spielabenteuer für jedes Alter. Von der weitläufigen Netzspielanlage und der großen Trampolinanlage bis hin zur Gokart-Bahn: Hier ist für jeden etwas dabei!

Wo?
Burg Bubenheim
52388 Nörvenich
Öffnungszeiten?

Täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet.
Preise?
Sa/So/Feiertage/Schulferien: 8,00 Euro pro Person
Happy Hour (ab 16:00 Uhr):  7,00 Euro pro Person
Mo - Fr (an Schultagen):  7,00 € pro Person
Happy Hour (ab 16:00 Uhr) 6,00 € pro Person

 

Katrin Adler, März 2017

 

Tags:

Spielen

Das könnte Dich auch interessieren

Apps im Februar

Martina und Feli sind Ene Mene Mobile. Auf [...] mehr...

Sommerferien im Wald

Auf in den Wald! In den Ferien gibt es in [...] mehr...

Wenig Freiraum für Kinder

Ohne Aufsicht draußen herumzustromern, diese [...] mehr...

„Nacht der Bibliotheken”

„The place to be!“ lautet das Motto der „Nacht der [...] mehr...

Brückenkopf-Park: Auf ins Zwergenland!

Für die Kleinen gibt es jetzt einen neuen [...] mehr...

Aufsteh-Spiel „Familienaufstand!"

Aufstehen, sich mehr bewegen und dabei noch Spaß [...] mehr...

Buchverlosung: „Mach was draus!"

Über 60 Ideen zum Recycling-Basteln mit Kindern. [...] mehr...

Apps im April

Martina und Feli sind Ene Mene Mobile. Ab sofort [...] mehr...

Apps im Juni

Martina und Feli sind Ene Mene Mobile. Auf [...] mehr...

spielplatztreff

Warum nicht mal ein Ausflug zu den verschiedenen [...] mehr...

Was macht dein Kind in den Ferien?

 

 

Familiencafés

MAGAZIN