Themen

Ausflug

Sechs Tipps für das Wochenende

Sechs Tipps für das Wochenende iStockPhoto.com © CraigRJD Von der Fledermausführung bis zur Playmobil-Ausstellung: Hier sind unsere sechs Tipps für das Wochenende.

Samstag, 22. April 2017

1. Fledermäuse entdecken (20 Uhr)

Der NABU Köln bietet um 20 Uhr am Samstagabend eine Fledermaus-Führung um den Adenauer Weiher an. Zusammen mit Mitarbeiterin Susanne Roer entdeckt ihr die kleinen Flugräuber bei einem entspannten Spaziergang. Dabei erfahrt ihr alles über die Verhalstensweisen der nachtaktiven Tierchen. Kommt einfach vorbei, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Treffpunkt:
Einfahrt Parkplatz Club Astoria (Schranke)
Guts-Muths-Weg 3
An der Jahnwiese
50933 Köln

2. Biogartenmesse Türnich (10 bis 19 Uhr)

Zum Start der Gartensaison öffnet das Schloss Türnich in Kerpen bei Köln wieder seinen historischen Park für die Biogartenmesse. Die rund 60 Aussteller der Biogartenmesse sind zertifizierte Bio-Gartenbaubetriebe, Saatguthersteller oder stellen Produkte zur ökologisch, nachhaltigen Gartenpflege her. Ein großer Biopflanzenmarkt, nachhaltiges Garten- und Kunsthandwerk sowie ein spannendes Rahmenprogramm erwarten euch. Mehr Infos zur Biogartenmesse findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.

Gut zu wissen: Der Parkplatz am Schloss ist gerne überfüllt. Plant einen längeren Fußweg vom Auto zum Schloss ein.

Schloss Türnich
50169 Türnich
Tel. 02237 - 97 46 70

3. Circus Pappnase (Sa + So: 15 Uhr)

Unter dem Titel „Willkommen im Zauberland" zeigen die Kinder von Circus Pappnase ihr aktuelles Programm. In diesem Jahr wird es mystisch. Mit Feen, Zauberern und Einhörnern durchlauft ihr den einmaligen Zauberwald im Zirkuszelt. Hier wird balanciert, am Ring und Trapez geturnt, Kinder bilden Pyramiden und tanzen auf dem Seil. Bei Circus Pappnase trainieren wöchentlich bis zu 70 Kinder und Jugendliche verschiedene artistische Disziplinen, um sie einmal im Jahr vor großem Publikum im Zirkuszelt aufzuführen.

Eintritt: 5 Euro

Jugend- und Kulturzentrum Weiss
Georgstr. 2
50999 Köln
Tel. 02236 - 667 95

Sonntag, 23. April 2017

3. Filmtipp: Maikäfer, flieg! (15 Uhr)

 

 

Vergangenen Donnerstag startete „Maikäfer, flieg!“ bundesweit in den Kinos. Generationen sind mit Christine Nöstlingers Roman über ihre Kindheit im zerbombten Wien nach dem Zweiten Weltkrieg groß geworden. Jetzt hat Filmemacherin Mirjam Unger den Kinderbuchklassiker erstmals fürs Kino adaptiert. Auf ihrer Kinotour wird die Österreicherin zu Gast sein bei der Deutschlandpremiere in Köln am Sonntag. Auch Jungdarstellerin Zita Gaier ist vor Ort. Der Film ist mit FSK 12 gekennzeichnet.

Tipp: Auf facebook verlosen wir noch bis einschließlich zum 20. April 2x2 Gästelisten-Plätze.

Odeon
Severinstr. 81
50678 Köln
Tel. 0221 - 31 31 10

5. Familientag im LVR-Landesmuseum Bonn (11-18 Uhr)

Heute heißt es „Adieu". Das LVR-Landesmuseum Bonn verabschiedet sich mit einem bunten Familienprogramm von der Ausstellung „Eva's Beauty Case". Trefft euch zu einem Familienfoto in der Ausstellung, lasst euch in einem historischen Outfit stylen und zur Erinnerung ablichten. Besucht die Ausstellung, während die Kinder in einem Workshop schöne Ketten gestalten, Kulturtaschen bedrucken oder Badebomben herstellen. Schaut euch an, was die Ferienkinder in den Osterferien hergestellt haben und gönnt euch einen anregenden Familien-Sonntag am letzten Tag der Osterferien.

LVR Landesmuseum Bonn
Colmantstr. 14-16
53115 Bonn
Tel. 0228 - 20 70-0

6. Letzter Tag der Playmobil-Ausstellung in Mettmann

Noch bis einschließlich Sonntag könnt ihr im Neanderthal Museum die Playmobil-Ausstellung besuchen. Mithilfe der beliebten Spielfiguren stellt das Museum detailreiche Szenen aus der Geschichte der Menschheit nach. Blickt in die Welt des Alten Roms, betrachtet Ritterturniere, das mittelalterliche Stadtleben oder Raubzüge von Piraten. Natürlich dürfen auch die Steinzeit und das Alte Ägypten nicht fehlen! Die kleinen Playmobil-Figuren unternehmen sogar archäologische Ausgrabungen und eine Reise ins All. An Spieltischen dürfen Kinder eigene Szenarien nachbauen.

Gut zu wissen: Der Parkplatz am Neanderthal Museum ist gerne überfüllt. Plant einen längeren Fußweg vom Auto zum Museum ein.

Neanderthal Museum
Talstraße 300
40822 Mettmann

Ältere Tipps

Samstag, 8. April 2017

1. Giganten der Urmeere und Schrecken der Teufelsschlucht

Am Samstag startet der Dinopark Teufelsschlucht bei Trier bzw. Luxemburg mit zwei Attraktionen in die Saison. Der Autor Christian Humberg stellt persönlich im Dino-Kino sein neues Kinderbuch „Der Schrecken der Teufelsschlucht“ vor, das an diesem Tag im Eifelbildverlag erscheint. Zwischen Lese- und Signierstunden gibt es Führungen im neu angelegten Teil „Giganten der Urmeere“.

Der Park präsentiert insgesamt 150 lebensgroße Rekonstruktionen vorwiegend ausgestorbener Arten aus 400 Millionen Jahren Erdgeschichte – allen voran die Stars der Urzeit, Tyrannosaurus Rex und Co.

Dinosaurierpark Teufelsschlucht Ernzen
Ferschweilerstr. 50
54668 Ernzen
Tel. 065259 - 933 93-0

2. Frühlingsfest mit Fahrradmarkt (11 bis 16 Uhr)

Die „Fahrradwerkstatt 180°“ im Stadtteil Humboldt/Gremberg zeichnet sich durch zahlreiche soziale Projekte aus. Am Samstag lädt die Werkstatt zum Frühlingsfest ein mit einem Markt und diversen Angeboten rund ums Zweiradfahren. Mehr als hundert gebrauchte Fahrräder, die die Monteure der Werkstatt überprüft und repariert haben, werden zum Kauf angeboten. Auch für den kleinen Geldbeutel ist hier etwas dabei.

Hinterhof der ehemaligen Hagen-Batteriefabrik
Rolshover Straße 87-91
51105 Köln-Humboldt/Gremberg

3. Einblick in die Wunderwelt des Klavierbaus

Wie entsteht der Klang des Klaviers? Warum gibt es Saiten im Klavier und was bewirken diese? Kinder ab fünf Jahre können sich beim Klavierhändler C. Bechtstein auf Spurensuche nach dem Klang des Klaviers begeben. Unter dem Motto: „Wo ist der Ton versteckt?“ erläutern die Moderatoren Jochen ten Hoevel und Klavierbauer Rudolph Loch das Innenleben von Flügel und Klavier. Mehr Infos findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.

C. Bechstein Forum
Glockengasse 6
50667 Köln
Tel. 0221 – 98 74 28 11

Sonntag, 9. April 2017

3. Stadt, Land, Garten ...

... unter diesem Titel lädt das LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels in Engelskirchen zu einem Rundgang durch die Kulturgeschichte des Nutzgartens ein. Die Wanderausstellung widmet sich dem Wandel der Nutzgärten im Laufe der vergangenen 200 Jahre vom vorindustriellen Küchengarten über den Siedlungs- und Kleingarten bis hin zum aktuellen Urban Gardening. Die Besucher entdecken die Gartenwelt im Jahreslauf und dürfen an mobilen Pflanzkisten selbst zu Harke und Gießkanne greifen. Sonntag findet um 15 Uhr eine öffentliche Führung statt.

LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels
Engels-Platz 2
51766 Engelskirchen
www.industriemuseum.lvr.de

5. Tipp aus der Redaktion: Kinderoper (15 Uhr)

KÄNGURU-Redakteurin Petra Schulte war vergangene Woche bei der Premiere der Kinderoper „Hoffmanns Erzählungen". Die Kurzfassung der gleichnamigen großen Oper von Jacques Offenbach – hier für die ganze Familie mit Kindern ab acht Jahren inszeniert – fand sie „grandios und die Handlung zu der wunderbaren Musik für Kinder verständlich." Das Programmheft beinhaltet einen Comic, in dem die 16-jährige Michaela Riger den Ablauf der Geschichte kreativ darstellt. Sie war Anfang des Jahres als Siegerin aus dem alljährlichen Kreativwettbewerb der Kinderoper hervorgegangen. „Meiner Tochter war der Comic tatsächlich eine gute Erklärung und Hilfe beim Verstehen der Handlung", sagt Redakteurin Petra Schulte. „Ich war sehr begeistert auch von dem Bühnenbild, den grandiosen Kostümen und die Umsetzung mit den Puppen war fantastisch!"

Kinderoper Köln im Staatenhaus
Rheinparkweg 1
50679 Köln
Tel. 0221 - 221-284 00

6. Frühlingsmarkt im Glasmuseum (11 bis 18 Uhr)

Das Glasmuseum Rheinbach lädt zum Frühlingsmarkt ein. Für Kinder gibt es Aktionen in der Offenen Museumswerkstatt, aber auch an anderen Ständen. Hier könnt ihr Neues ausprobieren und Glasveredlern über die Schultern schauen.

Glasmuseum Rheinbach
Himmeroder Wall 6
53359 Rheinbach

Samstag, 1. April 2017

1. Besucht KÄNGURU auf Dinger's Frühlingsfest (11-18 Uhr)

Hüpfburg, Glitzertattoos, Fotomat und Leckereien - auf dem Frühlingsfest von Dinger's Gartencenter geht es bunt zu. Der Kölner Musiker Björn Heuser ist mit von der Partie, ebenso Rapper Mo Torres. Freut euch auf frische Blumen und Frühlingsfarben! KÄNGURU ist mit einem Stand vor Ort und bietet Bastelaktionen an. Wir freuen uns auf euch!

Das Frühlingsfest findet Samstag und Sonntag statt.

Dinger's Gartencenter
Goldammerweg 361
50829 Köln
Tel. 0221 - 95 84 73-0

2. Ab zu Globetrotter (10 bis 21 Uhr)

Globetrotter, der Ausstatter rund um das Thema Outdoor, lädt zum großen Aktionstag in die Innenstadt ein. Das Worn-Wear-Team von Patagonia repariert Outdoor-Bekleidung, die große Seilschaukel „Globe Swing" sorgt für Nervenkitzel, es gibt ein Gewinnspiel und andere Mitmachaktionen. Mehr Infos über die Globetage Köln findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.

Globetrotter
Richmodstr. 10
50667 Köln
Tel. 0221 - 277 28 80

3. Peter und der Wolf (samstags und sonntags um 16 Uhr)

Das Künstler-Duo Taro Sladek und Alexander Prizkau setzt die bekannte musikalische Erzählung „Peter und der Wolf" in Szene. Über die Verbindung von Musik, Text, Pantomime und Puppenspiel erleben Kinder ab sechs Jahren das Stück des russischen Komponisten und Pianisten Sergei Prokofjew neu. Mehr Infos über das Stück „Peter und der Wolf" findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.

Kartentelefon: Tel. 0221 - 28 01

Kartäuserkirche
Kartäusergasse 7
50678 Köln

Sonntag, 2. April 2017

3. Besucht KÄNGURU auf der „Abenteuer Welt" Köln (10-20 Uhr)

© Abenteuer Welt Köln

Am Sonntag ist der letzte Tag der Outdoor-Messe „Abenteuer Welt", die vom 31. März bis zum 2. April im Palladium Köln stattfindet. Hier gibt es Vorträge und Infostände rund um die Urlaubs-, Reise- und Abenteuervorbereitung. KÄNGURU ist sonntags als Medienpartner vor Ort, denn wir sind Pate für die Reportage „Weltklasse - Die Welt als Klassenzimmer" von Anette und Malte Clavin. Das Ehepaar ist über ein Jahr mit seinen beiden Töchtern durch die weite Welt gereist und berichtet davon. Schaut doch mal vorbei! Ihr erkennt uns an unserem grünen KÄNGURU-Fahrrad.

Palladium
Schanzenstr. 40
51063 Köln

5. Wolf-Ausstellung im Kölner Zoo (9 bis 18 Uhr)

Wie leben Wölfe? Wo haben sie sich in Deutschland angesiedelt? Und wie sieht ein Zusammenleben von Mensch und Wolf aus? Am Sonntag eröffnet die Ausstellung „Die Rückkehr des Wolfes nach NRW" im Kölner Zoo mit vielen, bunten Mitmachaktionen. Auf Kinder wartet ein Quiz, Mitarbeiter des NABU und des Zoos beantworten Fragen rund ums Thema.

Kölner Zoo
Riehler Str. 173
50735 Köln
Tel. 0221 - 77 85-0

6. Lesung „StellaLuna" (15 Uhr)

Jeden ersten Sonntag im Monat lädt das Kunstmuseum Kolumba zu einer Lesung für Kinder ab drei Jahren ein. Dieses Mal hören die Kinder die Geschichte „StellaLuna" des amerikanischen Kinderbuchautors und Illustrators Janell Cannon. Die Geschichte um einen kleinen Flughund, der unter Vögeln aufwächst, wurde von der National Education Association als eines der Top 100 Bücher für Kinder ausgezeichnet.

Der Eintritt ist für Kinder frei!

Kolumba
Kolumbastr. 4
50667 Köln
Tel. 0221 - 933 19 30

 

Samstag, 25. März 2017

1. Klettern für so viel Eintritt wie ihr mögt (10 Uhr und 18 Uhr)

Seine Saisoneröffnung startet der Kletterwald Hennef mit einer ganz besonderen Aktion: Ihr dürft entscheiden, wie viel euch das Klettern in den Bäumen wert ist und den Eintritt selbst bestimmen. Mehr Infos zur Saisoneröffnung findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.

Kletterwald Hennef
Sövener Str. 60
53773 Hennef
Tel. 02622 - 986 92 60

2. Premiere im Hänneschen Theater (16 Uhr)

Das Hännschen Theater feiert heute die Uraufführung seines Osterstücks. Wer noch nie in dem traditionsreichen Kölner Theater ein Stück gesehen hat, sollte diese Bildungslücke unbedingt füllen. Auch Kurzentschlossene können durchaus noch spontan Karten für die beliebten Aufführungen ergattern. Tipp: Für sein Osterstück bietet das Hänneschen Theater übrigens auch Schulvorstellungen an. Lest mehr über „Jede Has ist anders" in unserem Veranstaltungskalender.

Hänneschen Puppenspiele
Eisenmarkt 2-4
50667 Köln
Tel. 0221 - 258 12 01

3. Kinotipp: Die Häschenschule (13.30 Uhr)

Der Animationsfilm „Die Häschenschule" basiert auf dem gleichnamigen Buch von Albert Sixtus aus dem Jahr 1924. KÄNGURU-Redakteurin Anja Janßen hat die Pressevorführung besucht und freut sich, dass sich die modernen Animationen an den original Illustrationen orientieren. Die neu erfundene Geschichte um den Stadthasen Max, den es in die beschauliche Häschenschule mitten im Wald verschlägt, hat genau das richtige Tempo und eine schöne Botschaft.

Cinenova
Herbrandstr. 11
50825 Köln
Tel. 0221 - 99 57 83 10

Sonntag, 26. März 2017

4. Feuerwehrtag im Eisenbahnmuseum (11 bis 17 Uhr)

Kleine Feuerwehr-Fans aufgepasst! Das Eisenbahnmuseum in Köln-Nippes steht heute ganz im Zeichen des Blaulichts. Natürlich ist auch eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto inbegriffen und bei gutem Wetter wird sogar der Wasserschlauch ausgepackt. Mehr Infos zum Feuerwehrtag im Eisenbahnmuseum findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.

Rheinisches Industriebahn-Museum Köln-Nippes
Eingang Bahnunterführung
Longericher Str.
50739 Köln-Nippes

5. Traditionelle Waldarbeiten in Kommern (10-16 Uhr)

Rückepferden, Unimogs, Traktoren und alte Geräte: Im Freilichtmuseum Kommern können die Besucher traditionelle Waldarbeiten sehen. Spannend wird es bei der Rheinischen Holzhauermeisterschaft. Mehr Infos zur Veranstaltung „Verrücktes Holz" findet ihr in unserem Kalender.

LVR Freilichtmuseum Kommern
Auf dem Kahlenbusch
53894 Mechernich-Kommern
Tel. 02443 - 61 76

6. Familiensonntag im Haus der Geschichte (10-18 Uhr)

Auf dem Museumsfest für Familien dreht sich alles um die aktuelle Sonderausstellung „Geliebt. Gebraucht. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos". Es wartet eine XXL-Carrera-Bahn und die Kinder dürfen im Ateilier malen und basteln. Mehr zum Familiensonntag findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.

Haus der Geschichte
Willy-Brandt-Allee 14
53113 Bonn
Tel. 0228 - 91 65-0

Sonntag, 26. März 2017

4. Schulzirkus „Radelito" (14 Uhr)

Von Trapez über Einradfahren bis zur Pyramide: Der gefragte Schulzirkus „Radelito" der Willy-Brandt-Gesamtschule bringt zum 26. Mal sein Programm auf die Bühne.

Eintritt: 6 Euro/4 Euro

Willy-Brandt-Gesamtschule Höhenhaus
Im Weidenbruch 214
51061 Köln
Tel. 0221 - 640 59 10

5. Trödel (11-17 Uhr)

Im Bürgerzentrum Engelshof wird getrödelt! Sowohl in den Innenräumen als auch auf dem Außengelände könnt ihr zwischen Einzelstücken aus zweiter Hand stöbern.

Bürgerzentrum Engelshof
Oberstr. 96
51149 Köln
Tel. 02203 - 160 08

6. Einmal Schmied sein (11-16 Uhr)

In der Museumsschmiede des LVR-Industriemuseums Oberhausen dürfen die Kinder ran. Unter fachkundiger Anleitung schwingen Besucher ab fünf Jahren in der Zinkfabrik Altenberg den Schmiedehammer und fertigen Hufeisen und Messer an.

LVR Industriemuseum Oberhausen
Hansastr. 20
46049 Oberhausen
Tel. 02234 - 992 15 55

Samstag, 11. März 2017

1. Kleider tauschen im Café Kleks (11-18 Uhr)

Ob Kinder-, Damen- oder Herrenkleidung: Im Café Kleks wird am Samstag getauscht, was der Kleiderschrank hergibt. Bringt Kleiderleichen mit, die ihr gekauft und doch nie getragen habt oder Getragenes, das nicht mehr passt und eine zweite Chance verdient hat. Im Café könnt ihr eure Kleider nicht nur gegen neue Lieblingsstücke tauschen, sondern nebenbei auch noch Kuchen und eine Tasse Kaffee genießen.

Café Kleks Zollstock
Irmgardstr. 19
50969 Köln
Tel. 0221 - 16 85 75 50

2. Kunst- und Ausstellungshalle der BRD (15-17 Uhr)

Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren drehen eine Runde durch die Ausstellung „Eine kurze Geschichte der Menschheit". Anschließend dürfen sie passend zum Thema in einem Workshop selbst kreativ werden. Mehr Infos zu der Veranstaltung mit dem Titel „Moderne Fossilien" ...

Kunst- und Ausstellungshalle der BRD
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
Tel. 0228 - 917 12 92

3. Theater im Casamax (16 Uhr)

„Ein lustiges Zwei-Mann-Stück, das auf Vorstellungskraft und wenig Bühnenmaterial setzt", sagt KÄNGURU-Redakteurin Anja Janßen nach ihrem Besuch des Stücks „Als Louisa plötzlich Louis war". Was, wenn der Raufbold Oskar sich doch nicht traut über den tiefen Graben zu springen? Wenn eine Ballerina gerne LKW fährt? Angelehnt an das dänische Bilderbuch „Den Dag da Rikke var Rasmus og Frederik var Frida“ reibt sich das Stück für Kinder ab fünf Jahren an klischeebehafteten Bildern von Mädchen und Jungen. Lest die ausführliche KÄNGURU-Rezension von „Als Louisa plötzlich Louis war".

Casamax Theater
Berrenrather Str. 177
50937 Köln
Tel. 0221 - 44 76 61

Sonntag, 12. März 2017

4. BienenDienst in Finkens Garten (11-16 Uhr)

Die Kölner Imkerinnen und Imker und ihre regionalen Produkte erwarten die Besucher des naturpädagogischen Zentrums „Finkens Garten" und beantworten Fragen zur Bienenhaltung, der Honiggewinnung und dem damit verbundenem Naturschutz.

Finkens Garten
Friedrich-Ebert-Str. 49
50996 Köln
Tel. 0221 - 285 73 64

5. Repair Café Südstadt (14-19 Uhr)

Was macht man mit einem Stuhl mit losem Bein? Mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Mit einem Wollpullover, den sich die Motten vorgenommen haben? Wegwerfen? Denkste! Schaut im Repair Café vorbei und lasst euch von Handwerkern, Elektrikern und IT-Spezialisten zeigen, wie ihr alte Dinge wieder aufmöbelt.

Bürgerhaus Stollwerck
Dreikönigenstr. 23
50678 Köln
Tel. 0221 - 99 11 08-0

6. Saisonstart im Erlebnismuseum RömerWelt (10-18 Uhr)

Die neue Saison im Erlebnismuseum RömerWelt beginnt mit dem Thema „Schönheitswahn und Eitelkeit im antiken Rom". Die Besucher erwarten eine römische Modenschau, offene Führungen sowie Workshops zum Herstellen von Salben und Ölen. Die Frisur-Manufaktur Neifer aus Linz präsentiert römische Frisuren.

RömerWelt am Caput limitis
Arienheller Str. 1
56598 Rheinbrohl

Samstag, 4. März 2017

1. Essen: ein Tipp von KÄNGURU-Chefredakteurin Petra Hoffmann

Es ist ja immer wieder überraschend für den Kölner: Das Ruhrgebiet liegt nicht am anderen Ende NRWs. Nein, nur gut 60 Kilometer trennen uns Kölner von der Stadt Essen, die wirklich viel für Familien zu bieten hat. Ihr letzter Ausflug hat KÄNGURU-Chefredakteurin ins Folkwang Museum und in die Villa Hügel geführt. Kostengünstig und abwechslungsreich war der Tag. Lest hier ihren ausführlichen Bericht über den Ausflugstipp Essen.

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen
Navigationsinformation: Bismarckstraße 60
Tel. 0201 8845 000

Kulturstiftung Ruhr Essen
Villa Hügel

45133 Essen
Tel. 0201 – 61 62 9 0

2. Kino-Tipp: Der kleine Maulwurf (15 Uhr)

Kein neuer Animationsfilm, kein 3D, sondern einfach original: Das Weisshaus Kino zeigt acht Episoden der Zeichentrickserie „Der kleine Maulwurf" aus der Sendung mit der Maus. Wunderbar entschleunigend und unterhaltsam für Kinder und eine schöne Erinnerung aus der eigenen Kindheit für so manchen Erwachsenen.

Weisshaus Kino
Luxemburger Str. 25
550939 Köln
Tel. 0221 - 41 84 88

3. Eröffnung: Geschäft für Kinder- und Babymode (10-16 Uhr)

„Kinderzimmer Bonn" eröffnet in Beuel mit vielen Luftballons, Törtchen und Drinks für Groß und Klein. In dem Geschäft findet ihr ab sofort Kindermode, Spielwaren, Umstandsmode und Kinderwagen.

Kinderzimmer Bonn
Hermannstr. 21
53225 Bonn

Sonntag, 5. März 2017

4. Märchenstunde im Bürgerhaus Kalk (11 Uhr)

Ohne Anmeldung und Eintritt frei: Im Bürgerhaus Kalk wird die Märchenschatztruhe geöffnet und heraus purzeln Geschichten aus aller Welt. Unter dem Titel „Erzähl mir Mär!" verzaubert Erzählerin und Theaterpädagogin Selma Scheele von „Märzeit" mit spannenden Märchen Kinder ab drei Jahren.

Bürgerhaus Kalk
Kalk-Mülheimer Str. 58
51103 Köln
Tel. 0221 - 987 60 20

5. Bogenschießen für Kinder und Erwachsene (10-13 Uhr)

Im Kölner Spielecircus dürft ihr unter Anleitung der Trainer von Abenteuer Lernen zu Pfeil und Bogen greifen. Konzentration und Achtsamkeit werden so spielerisch trainiert. Eine willkommene Abwechslung zum Trubel des Alltags und der Großstadt.

Geeignet ab 10 Jahren

Kölner Spielecircus e.V.
Am Wassermann 5
50829 Köln-Vogelsang
Tel. 0221 - 35 58 16 80

6. Musical für Kinder ab 4 Jahren (14 Uhr)

Das Horizont Theater zeigt eine turbulente Musicalfassung des englischen Märchens „The Three Little Pigs". Unter dem Titel „Frühstück mit Wolf" unternehmen kleine Zuschauer ab vier Jahren eine musikalische Reise durch das kunterbunte Leben dreier Schweinchen, die das Schicksal in eine Wohngemeinschaft katapultiert.

Horizont Theater
Thürmchenswall 25
50668 Köln
Tel. 0221 - 13 16 04

Samstag, 25. Februar 2017

1. Jeckes Puppentheater: „Kasperle im Karnevalsfieber" (11 Uhr)

Im Café Klecks in Köln-Zollstock feiert Kasperle mit Kindern ab zwei Jahren Karneval. Mit vielen Alaafs und Liedern zum Mitmachen und Mitsingen! Mehr Infos zum Puppentheater „Kasperle im Karnevalsfieber".

Café Kleks Zollstock
Irmgardstr. 19
50969 Köln
Tel. 0221 - 16 85 75 50

2. Kino-Tipp: „Mein Leben als Zucchini" (10.50 Uhr)

Das Schicksal schlägt mit unerbittlicher Härte zu, als die Mutter des erst neunjährigen Zucchini plötzlich ums Leben kommt. Zum Glück gibt es den fürsorglichen Polizisten Raymond, der den kleinen Jungen ins Heim von Madam Papineau bringt, wo er in Zukunft mit anderen Kindern aufwachsen und seinen Platz in der Gesellschaft suchen kann. Mehr Infos über den Film „Mein Leben als Zucchini".

Metropolis
Eberplatz 19
50668 Köln
Tel. 0221 - 72 24 36

3. Museumsworkshop: Mikroskop (15-17 Uhr)

In der Bundeskunsthalle erklären jeden Samstag Genetiker und Genetikerinnen in einem spannendem Workshop das Mikroskop.

Kunst- und Ausstellungshalle der BRD
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
Tel. 0228 - 917 12 92

Sonntag, 26. Februar 2017

4. Karnevals-Party: Jeck mit Pänz (16.30 Uhr)

iStockPhoto.com © Muenz

Im Anschluss an den Veedelszoch steigt im Bürgerzentrum Engelshof die Karnevals-Disco für Familien.

Eintritt: 5 Euro/ Kinder: frei

Bürgerzentrum Engelshof
Oberstr. 96
51149 Köln
Tel. 02203 - 160 08

5. FamilienHüttenTour (11-18 Uhr)

Spannende Rätsel-Tour für Familien durch das LVR Industriemuseum Oberhausen. Familien mit Kindern von acht bis zwölf Jahren können in der St. Antony-Hütte Codes knacken und Rätsel entschlüsseln. Mehr Infos zur Familienhüttentour.

Antoniestraße 32-34
46119 Oberhausen

6. ExperimentierSonntag (11-17 Uhr)

Ob Strom, Alltagschemie, fischer technik oder Roboter - Im Deutschen Museum Bonn wird sonntags experimentiert, getüftelt und programmiert. Das „Pfiffikus-Team" steht den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite. Mehr Infos zum Experimentiersonntag.

Deutsches Museum Bonn
Ahrstr. 45
53175 Bonn
Tel. 0228 - 30 22 55

Samstag, 18. Februar 2017

1. Lesung im Museum König (15 Uhr)

Im Zoologischen Forschungsmuseum Alexander König in Bonn tauchen Kinder ab vier Jahren bei einer Lesung in fremde Welten ein. Tier- und Abenteuergeschichte stehen auf dem Programm. Anschließend bietet sich ein Gang durch die neue Sonderausstellung „Wasser" an. Dort könnt ihr über 60 lebende Tierarten entdecken - vom Fisch bis zur Schlange.

Museum Koenig
Zoologisches Forschungsmuseum Koenig

Adenauerallee 160
53113 Bonn

2. Jung Bul Kne besuchen!

Habt ihr schon den Nachwuchs im Kölner Zoo gesehen? Das Elefantenbaby „Jung Bul Kne" ist wirklich zu niedlich! Mit etwas Glück ergattert ihr einen Blick auf den Kleinen, der Ende Januar im Zoo das Licht der Welt erblickte. Seinen ungewöhnlichen Namen verdankt der junge Bulle dem Kölner Dreigestirn, das den Neuling getauft hat. Der Name „Jung Bul Kne" stammt aus dem burmesischen Kulturkreis der Elefanten und bedeutet so viel wie „Sohn des Dreigestirns".

Zoologischer Garten Köln
Riehler Straße 17
350735 Köln

3. Abtauchen in die Südsee: Film „Vaiana" (12.30 Uhr)

Der neue Disney-Film „Vaiana" ist Urlaub für die Augen und die Ohren, sagt KÄNGURU-Redakteurin Anja Janßen, die den Film bereits vor Kinostart gesichtet hat. Die mitreißende Musik sorgt regelmäßig für Gänsehaut und die gelungenen Animationen der Südsee sind so schön, dass die Bilder noch lange nach dem Kinobesuch im Gedächtnis haften. Da die Hauptfiguren auf dem Meer mehrfach in schwere Seenot geraten und auch der Endkampf gegen den großen Gegner nichts für Zartbesaitete ist, eignet sich der Film für ältere Kinder ab acht Jahren. Sehen könnt ihr „Vaiana" um 12.30 Uhr im Metropolis Kino.

Metropolis
Eberplatz 19
50668 Köln

Sonntag, 19. Februar 2017

4. Alles rund um Kräuter

Vitamin C, Kalium, Bitterstoffe – Wildkräuter sind gesund und das Ernten macht auch noch Spaß. Welche Kräuter das Frühjahr bereit hält, wie man sie sammelt und verarbeitet, lernt ihr während der Krewelshofer Kräutertage am 18. und 19. März. Kräuterexpertin Sonja Langner von wilderLuxus geht sonntags um 14 Uhr und um 16 Uhr mit Familien auf Kräutersafari, anschließend bereiten die Workshop-Gruppen aus ihrer Ernte kleine Köstlichkeiten zu. Wer sich darauf einstimmen will, findet bereits am Vortag im Hofladen Kräuteröle und -essige, aromatische Salze und wirksame Tees. Und in der Hofküche und -bäckerei steht kreative Küche mit Frühlingskräutern auf der Speisekarte.

Krewelshof
An der Burg Sülz 1
53797 Lohmar
Tel. 02205 – 89 77 06

5. Ab durch den Bonner Dschungel: Papperlapapp 2017

Ab durch den Bonner Dschungel. Auf der 8. Bonner Kindernasensitzung „Papperlapapp“ dringen Jecken ab sechs Jahren tief in den unwegsamen Bonner Dschungel ein: Die Papperlapapper kämpfen gegen die Zerstörung des Lebensraumes Bonn durch Kürzungen, Schließungen und Immobilienblasen. Tapfer wehren sie sich gegen das Gesetz des Dschungels, um Kindern und Jugendlichen das Recht in die Hand zu geben. Selbst Kakerlake, Larve und Heuschrecke aus dem „Dschungelcamp“ kommen zu Wort. Das alles zeigen die Karnevalisten in bewährt frecher Weise mit professioneller Unterstützung, viel Musik und satirisch-komödiantischen Szenen. Los geht es um 12 Uhr und um 17 Uhr im Harmonie Bonn.

Harmonie
Frongasse 28-30
Bonn-Endenich

6. Führung „KUNST + KIND" (10.30 Uhr)

Für Eltern ab zwei Jahren bietet das Museum Ludwig eine spezielle Führung an. Auf dem Programm steht am Sonntag das Thema „Mode, Kunst und Konsum". Während die Eltern die Ausstellung besuchen, Kaffee und Kuchen genießen, kümmert sich eine Pädagogin um die Kinder. Mehr Infos ...

Museum Ludwig
Bischofsgartenstr. 1
50667 Köln

 

 

Was macht dein Kind in den Ferien?

 

 
 

 

Spielplatz

MAGAZIN