Medien

1 2 3 4 5 > >> Einträge: 244  

 

Medien

Das etwas andere Tagebuch...

 
 

Medien

Von PewDiPie und Dagi Bee bis hin zu DieAussenseiter; fast jeder Youtuber weltweit hat seine Lebensgeschichte zeichnerisch in dem Format „Draw my life“ festgehalten. Nun gibt´s den Hit aus dem Internet auch zum Selbermachen!

 
 

Medien

Das Internet bietet eine Vielzahl an kindgerechten Angeboten, mit denen Kinder spielerisch ihre Kreativität fördern können. Der Familienratgeber „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“ gibt Tipps zum kreativen Umgang mit Medien.

 
 

Medien

Klaus Strenge hat mit dem Hörspiel „Der Kinderfresser" ein wahrhaftig gruselige und spannende Geschichte auf den Markt gebracht, die sowohl Klein, als auch Groß begeistert!

 
 

Medien

Wie entstehen Bestseller? Nach welchen Kriterien wählen Verlage und Leser ihre Spitzentitel aus? Das Alles und noch viel mehr beleuchtet die neue JuLit Ausgabe des Arbeitskreises für Jugendliteratur.

 
 

Medien

Wir haben Nachwuchs im Beutel: Mit KÄNGURUplus wird unser seit mittlerweile 18 Jahren bewährtes Format auf Familien mit Teenagern erweitert und bietet ebenso altersgerechte wie regional relevante Infos für euch.

 
 

Medien

Für einen musikalischen Start in den Sommer sorgt die neue CD „SuperRaketenHandyVampir“ der Band RITA + der kleine SCHOSCH. Eine lustige CD, die in keinem Kinderzimmer fehlen darf, findet KÄNGURU-Autorin Golrokh Esmaili.

 
 

Medien

Muss ich zu Hause mithelfen? Habe ich ein Recht auf ein eigenes Zimmer und Taschengeld? Was tue ich, wenn meine Rechte missachtet werden? Nur wenige deutsche Kinder kennen ihre Rechte...Das Buch „Das sind deine Rechte!" will dies nun ändern.

 
 

Medien

Postkarten waren gestern – viele Kinder und Jugendliche posten ihre Erlebnisse aus dem Urlaub direkt in sozialen Netzwerken. „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“ rät Eltern mit ihren Kindern über geeignete Motive und Kanäle zu sprechen.

 
 

Medien

Auf KÄNGURU Online stellen Martina und Feli (Ene Mene Mobile) die schönsten, süßesten, tollsten, lehrreichsten und kreativsten Kinder-Apps vor. Im März ist es eine App zum Lernen (Frag doch mal die Maus) und eine App zum Spielen (Alma und Anka).

 
 

Medien

Mit sozialen Netzwerke verbinden viele Eltern Cybermobbing oder die Dauernutzung durch ihre Kinder. Doch können sie die Kreativität, Beziehungen und die Identitätsbildung stärken. „SCHAU HIN!“, der Medienratgeber für Familien gibt Tipps.

 
 

Medien

Kaum mehr Zeit füreinander aufgrund übermäßiger Mediennutzung in der Familie? Dann kann die Fastenzeit ein guter Anlass sein, eine digitale Auszeit zu nehmen, rät SCHAU HIN!, der Medienratgeber für Familien.

 
 

Medien

erlebnispädagogik.online ist eine neue Fachzeitschrift für Erlebnispädagogen und alle Erlebnispädagogikbegeisterten – egal ob Erzieher, Lehrer, Studierende, Hochschulen oder sonstige Interessierte. Die nächste Ausgabe erscheint am 24. April.

 
 

Medien

Ob WhatsApp, Instagram oder Snapchat, Kinder und Jugendliche nutzen ihr Smartphone vor allem zur Kommunikation. Wichtig ist aber, dass Eltern den Umgang mit Chat-Apps überprüfen, um die Privatsphäre und wichtige Daten des Kindes zu schützen.

 
 

Medien

Vielen Eltern fällt der Umgang mit digitalen Spielen in der Erziehung schwer. Der medienpädagogische Ratgeber der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW und des Spieleratgebers NRW soll dabei helfen.

 

1 2 3 4 5 > >>

Was macht dein Kind in den Ferien?

 

 

Spielplatz

Familiencafés