Themen

Gesundheit

Kleine Retter: Schnelle Hilfe im Notfall

Kleine Retter: Schnelle Hilfe im Notfall © Stiftung Warentest Bei einem medizi­nischen Notfall bleibt oft wenig Zeit. Viele Menschen trauen sich aber nicht, aktiv zu helfen. Deshalb hat die Stiftung Warentest zusammen mit erfahrenen Medizinern die Erste-Hilfe-Anleitungen „Die kleinen Retter“ entwickelt, drei Bände zu den Themen Erste Hilfe bei Kindern, im Straßenverkehr und auf Reisen.

Was tun bei Augen­verletzungen, Verbrennungen, Brüchen, Insektenbiss, Kreis­laufkollaps oder Schlag­anfall? Der kleine Retter ist eine Anleitung zur ersten Hilfe. Einfache und verständliche Illustrationen erklären, was in kritischen Situationen zu tun ist. So sind alle Informationen für medizi­nische Laien auf den ersten Blick nachvollzieh­bar.

Drei Bände die Leben retten können

In drei Bänden wird ein umfassender Überblick über lebensrettende Maßnahmen in verschiedenen Situation vermittelt. Der Band Erste Hilfe im Straßenverkehr beinhaltet Anleitungen zur stabilen Seiten­lage, Herz­massage und Druck­verband. Erste Hilfe auf Reisen gibt Infos zu Magen-Darm-Infekten, Sonnen­schutz und giftigen Tieren und Erste Hilfe bei Kindern erklärt, was bei Vergiftung, Verbrennungen oder einem Elektrounfall zu tun ist.

So ist man im Ernstfall bestens vorbereitet und kann helfen, ehe professionelle Retter zur Stelle sind.

Die Auto­rin Dr. Jessica Braun ist Allgemein­ärztin und Notfall­medizinerin. Sie hat diese Bücher zusammen mit dem Autor Marcus von Jordan geschrieben.

Stiftung Warentest, März 2017

Die kleinen Retter haben 64 Seiten und sind ab 21. März zum Preis von 7,90 Euro im Handel erhältlich oder können im Onlineshop von Stiftung Warentest bestellt werden.

 

Tags:

Beratung

Das könnte Dich auch interessieren

Interview: Ursula Enders

Wie sollten Eltern reagieren, wenn der Verdacht [...] mehr...

Zecken können es in sich haben!

Zecken sind Blutsauger und können über ihren S [...] mehr...

Im Interview: Jesper Juul

Familientherapeut Jesper Juul bestärkt Eltern in [...] mehr...

„Wir können die Verantwortung für unsere Kinder nicht abgeben.“

Elternkurs, Beratung, Therapie. Was ist zu [...] mehr...

Von Anfang an sicher zur Schule

Die meisten Kinder freuen sich auf die [...] mehr...

Psychosoziale Beratung

Interview mit Matthias Heidrich. Er berät Frauen [...] mehr...

Computer-Spiele in der Familie

Vielen Eltern fällt der Umgang mit digitalen [...] mehr...

Der richtige Umgang mit Chat-Apps

Ob WhatsApp, Instagram oder Snapchat, Kinder und [...] mehr...

„Aktion Eltern“

Anträge, Formulare, Urkunden: Auf junge Eltern [...] mehr...

Pränatalmedizin

Mit Hilfe der Pränataldiagnostik lassen sich [...] mehr...

Familiencafés

Spielplatz