scroll left
KÄNGURU ONLINE

Geburtskliniken

Wo kommt mein Kind zur Welt?

Vergleich an E-Mail versenden

Fenster schließen

 

Evangelisches Krankenhaus Kalk

Buchforststr. 2
51103 Köln
Zentrale: 0221 8289-0
info@evkk.de
Chefarzt: Dr. Med. Wolfgang Maurer
Sekretariat: 0221 82 89-54 85
Geburten pro Jahr: 970
Anzahl Kreißsäle: 3

Anbindung ÖPNV: Bus 159, U-Bahn 1
Haltestelle: Kalk-Kapelle
Parkplätze: 30
Fahrradständer: ja

http://www.evkk.de/

Evangelisches Krankenhaus Köln-Weyertal

Weyertal 76
50931 Köln
Zentrale: 0221-479-0
Kreißsaal: 0221-479-22 08 Sekretariat/Geburtshilfe:0221-479-22 01
gyn-geb@evk-koeln.de
Chefarzt: Prof. Dr. med. Thomas Römer
Sekretariat:0221 479-22 01
Geburten pro Jahr: 1.400
Anzahl Kreißsäle: 4

Anbindung an ÖPNV: Bus 136, 146 Haltestelle Hildegardis-Krankenhaus,
U-Bahn 9 Haltestelle Weyertal
Parkplätze: 60
Fahrradständer: ja

www.evk-koeln.de / www.geburtshilfe-weyertal.de

Frauenklinik Köln-Holweide

Neufelder Str. 32
51067 Köln
0221 89 07-27 36
frauenklinik@kliniken-koeln.de
Chefarzt: Prof. Dr. Werner Neuhaus
Sekretariat:0221 89 07-27 36
Geburten pro Jahr: 2000
Anzahl Kreißsäle: 5

Anbindung an ÖPNV: U-Bahn 3, 18
Haltestelle: Neufelder Straße
Parkplätze: 200
Fahrradständer: ja

www.frauenklinik-holweide.de

Heilig Geist-Krankenhaus

Graseggerstr. 105
50737 Köln-Longerich
0221 7491-0
info.kh-heiliggeist@cellitinnen.de
Chefarzt: Priv.-Doz. Dr. Henryk Pilch
Sekretariat: 0221 7491-82 87 oder -82 89
Geburten pro Jahr: ca. 900
Anzahl Kreißsäle: 3

Anbindung an ÖPNV: U-Bahn 15
Haltestelle: Herforder Straße
Parkplätze: 100
Fahrradständer: ja

www.hgk-koeln.de

Krankenhaus der Augustinerinnen

Jakobstr. 27-31
50678 Köln
0221 33 08-0
kh@koeln-kh-augustinerinnen.de
Chefarzt: Prof. Dr. med. Jan C. Schmolling
Sekretariat: 0221 33 08-13 21
Geburten pro Jahr: 1500
Anzahl Kreißsäle: 4

Anbindung an ÖPNV: Bus 132, 133, 106, U-Bahn 3, 4, 15, 16
Haltestelle: Severinstraße, Chlodwigplatz, Ulrepforte
Parkplätze: zwei gebührenpflichtige Parkzonen
Fahrradständer: ja

www.koeln-kh-augustinerinnen.de/geburtshilfe

Krankenhaus Porz am Rhein – Frauenklinik

Urbacher Weg 19
51149 Köln
Zentrale: 02203 566-0
info@khporz.de
Chefärztin: Dr. med. Patrizia Van de Vondel
Sekretariat: 02203 566-13 05/-06
Geburten pro Jahr: über 1200
(in 2011: 1043 Geburten, davon 15 Zwillinge und 79 Frühgeburten)
Anzahl Kreißsäle: 3

Anbindung ÖPNV: Bus 154, S-Bahn S12, U-Bahn 7
Haltestelle: Steinstraße
Parkplätze: 380 (gebührenpflichtig)
Fahrradständer: ja

www.khporz.de

Universitätsklinik – Frauenklinik Köln

Kerpener Str. 34
50937 Köln
0221 478-49 00
Chefarzt: Prof. Dr. Peter Mallmann
Leitender Oberarzt: Dr. Markus Valter
Sekretariat: 0221 478-49 40
Geburten pro Jahr: 1600
Anzahl Kreißsäle: 5

Anbindung an ÖPNV: U-Bahn Linie 9
Haltestelle: Lindenberg
Parkplätze: 50
Fahrradständer: ja

www.frauenklinik.uk-koeln.de

St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH

Werthmannstr. 1
50935 Köln
Zentrale: 0221 46 77-0
elternschule@hohenlind.de
Chefarzt: Prof. Dr. med. Daniel Rein
Sekretariat: 0221 46 77-13 04
Geburten pro Jahr: 1460
Anzahl Kreißsäle: 4

Anbindung an ÖPNV: Bus 136, U-Bahn 7
Haltestelle: Hohenlind (Bus), Brahmsstraße (Bahn)
Parkplätze: großer Parkplatz und 2 Storchenparkplätze
Fahrradständer: ja

www.hohenlind.de

St. Vinzenz-Hospital

Merheimer Str. 221-223
50733 Köln
Zentrale: 0221 77 12-0
info@vinzenz-hospital.de
Chefärztin: Dr. med. Wencke Ruhwedel
Sekretariat:0221 77 12-3 05
Geburten pro Jahr: 920
Anzahl Kreißsäle: 4

Anbindung an ÖPNV: S-Bahn 11 Geldernstraße/Parkgürtel
U-Bahn 12, 13, 15
Haltestelle: Florastraße (12/15), Geldernstraße (13)
Parkplätze: genügend
Fahrradständer: ja

www.vinzenz-hospital.de

Evangelische Kliniken Johanniter-Krankenhaus Bonn

Johanniterstr. 3-5
53113 Bonn
Kreißsaal: 0228 543-24 08
info@ek-bonn.de
Chefarzt: Prof. Dr. med. Uwe Jochen Göhring
Sekretariat: 0228 543-24 01
Geburten pro Jahr: ca. 800
Anzahl Kreißsäle: 4

Anbindung an ÖPNV: Bus 610, 611, U-Bahn 16,
Straßenbahn 63, 67
Haltestelle: Deutsche Telekom/Ollenhauerstraße (U-Bahn),
Johanniter-Krankenhaus (Bus)
Fahrradständer: ja
Storchenparkplatz für eilige Babys

www.geburt-in-bonn.de

Gemeinschaftskrankenhaus Bonn Haus St. Elisabeth

Prinz-Albert-Str. 40
53113 Bonn
Zentrale: 0228 508-0
geburtshilfe@gk-bonn.de
Chefarzt Dr. Joachim Roos
Sekretariat: 0228 508 - 15 81
Geburten pro Jahr: 500
Anzahl Kreißsäle: 4

Anbindung an ÖPNV: Bus 600, Straßenbahn 62, 61
Haltestelle: St. Petrus-Krankenhaus (Bus), Königsstraße (S-Bahn)
Fahrradständer: ja

www.gk-bonn.de

Malteser Krankenhaus Bonn/Rhein-Sieg

Von-Hompesch-Str. 1
53123 Bonn
Kreißsaal: 0228 64 81-269
geburtshilfe.bonn@malteser.org
Chefarzt: Dr. Markus Weiss
Sekretariat: 0228 64 81-261
Geburten pro Jahr: 500
Anzahl Kreißsäle: 3

Anbindung an ÖPNV: Bus 606, 607
Haltestelle: Malteser Krankenhaus
Fahrradständer: ja

www.malteser-krankenhaus-bonn.de

St. Marien-Hospital Bonn Venusberg

Robert-Koch-Str. 1
53115 Bonn
Zentrale: 0228 505-0,
info@marien-hospital-bonn.de
Chefarzt: Prof. Dr. med. Volker Pelzer
Sekretariat: 0228 505-22 01
Geburten pro Jahr: 1800 - 1900
Anzahl Kreißsäle: 4

Anbindung an ÖPNV: Bus 600, 601
Haltestelle: St. Marien-Hospital
Parkplätze: 270
Fahrradständer: ja

www.marien-hospital-bonn.de

Klinik für Geburtshilfe und Pränatale Medizin / Uniklinik Bonn

Sigmund-Freud-Str. 25
53127 Bonn
Zentrale: 0228 287-159 42
officepraenatal@uni-bonn.de
Chefarzt: Prof. Dr. med. Ulrich Gembruch
Sekretariat: 0228 287-15 942
Geburten pro Jahr: 1650
Anzahl Kreißsäle: 4

Anbindung an ÖPNV: Bus 601
Haltestelle: Unikliniken
Parkplätze: 100
Fahrradständer: ja

www.ukb.uni-bonn.de

Kreiskrankenhaus Dormagen

Dr.-Geldmacher-Str. 20
41540 Dormagen
Zentrale: 02133 - 661 / 660
Kreißsaal: 02133 – 66 46 90
Chefarzt: Dr. med. G. Noé
Sekreteriat der Frauenklinik: 02133 – 66 26 01
Geburten pro Jahr: ca. 600
Anzahl Kreißsäle: 3

Anbindung an ÖPNV: Stadt-Bus 881, 882
Haltestelle direkt vor dem Kreiskrankenhaus
Parkplätze: ja, auch spezieller „Storchenparkplatz“
Fahrradständer: k.A.

www.kkh-do.de

St. Remigius Krankenhaus Opladen

An St. Remigius 26
51379 Leverkusen
info@k-plus.de
Chefarzt: Dr. med. Anton Humrich
Sekretariat: 02171 409-21 21
Geburten pro Jahr: ca. 600
Anzahl Kreißsäle: 3

Anbindung an ÖPNV: Regionalexpress
Haltestelle: Busbahnhof Opladen
Parkplätze: Parkhaus, Einfahrt Kantstraße
Fahrradständer: ja

www.k-plus.de

Klinikum Leverkusen Mutter-Kind-Zentrum

Am Gesundheitspark 11
51375 Leverkusen
Tel: 0214 13-0
Elternschule Tel: 0214 13-22 86 geburtshilfe@klinikum-lev.de
Chefarzt: Prof. Dr. Kubilay Ertan
Sekretariat: 0214 13-22 16
Geburten pro Jahr: 1.386 (2012)
Anzahl Kreißsäle: 4

Anbindung an ÖPNV: Bus 207, 209, 210, 211, 222, 224, 227
Haltestellen: Klinikum Leverkusen/Am Gesundheitspark
Parkplätze: Parkplätze, Storchenparkplatz
Fahrradständer: ja

www.klinikum-lev.de

Frauenklinik des Evangelischen Krankenhauses Bergisch Gladbach

Ferrenbergstr. 24
51465 Bergisch Gladbach
Tel: 02202 122-0
info@evk.de
Chefarzt: PD Dr. med. Christian Rudlowski
Sekretariat: 02202 122-24 00
Geburten pro Jahr: 600
Anzahl Kreißsäle: 3

Anbindung an ÖPNV: Bus 453, S-Bahn S11
Haltestelle: An der Jüch (Bus), Bahnhof (S-Bahn)
Parkplätze: Storchenparkplatz oder Parkhaus
Fahrradständer: ja

www.evk.de

Vinzenz Pallotti Hospital Frauenklinik und Hebammenschule Bensberg

Vinzenz-Palotti-Str. 20-24
51429 Bergisch Gladbach-Bensberg
Tel: 02204 41-0
frauenklinik@vph-bensberg.de
Chefarzt: Dr. med. Simeon Korth
Sekretariat: 02204 41-14 02/-14 01
Geburten pro Jahr: 1500
Anzahl Kreißsäle: 5

Anbindung an ÖPNV: Bus 227, U-Bahn 1
Haltestelle: Vinzenz Palotti Hospital (Bus), Busbahnhof Bensberg
(U-Bahn)
Parkplätze: 210
Fahrradständer: ja

www.vph-bensberg.de

Asklepios Klinik Sankt Augustin – Zentrum für Mutter und Kind

Arnold-Janssen-Str. 29
53757 Sankt Augustin
Tel: 02241 249-0
sanktaugustin@asklepios.com
Chefärztin: Dr. Corinna Bryan
Sekretariat: 02241 249-771
Geburten pro Jahr: 1000
Anzahl Kreißsäle: 3

Anbindung an ÖPNV: Straßenbahn 66, 67
Haltestelle: Sankt Augustin Kloster
Parkplätze: Storchenparkplatz
Fahrradständer: ja

www.asklepios-kinderklinik.de

St. Johannes Krankenhaus Troisdorf-Sieglar

Wilhelm-Busch-Str. 9
53844 Troisdorf-Sieglar
Tel: 02241 488-0
info@johannes-krankenhaus.com
Chefarzt Dr. Robert Kampmann, Leitende Oberärztin Frau Soffner
Sekretariat & 02241 488-435 Geburten pro Jahr: 1000
Anzahl Kreißsäle: 3

Anbindung an ÖPNV: Bus 501, 505, 554, 550
Haltestelle: Wilhelm-Busch-Straße
Parkplätze: 150
Fahrradständer: ja

www.johannes-krankenhaus.com

St. Josef Hospital Troisdorf

Hospitalstr. 45
53840 Troisdorf
Tel: 02241 801-0
info@josef-hospital.de
Ltd. Arzt: Dr. med. Robert Kampmann
Sekretariat:02241 801-851
Geburten pro Jahr: 780
Anzahl Kreißsäle: 3

Anbindung an ÖPNV: Bus 507
Haltestelle: Krankenhaus
Parkplätze: gebührenpflichtig
Fahrradständer: ja

www.josef-hospital.de

Marienhospital Brühl

Mühlenstr. 21-2
50321 Brühl
Tel: 02232 742-84
Chefarzt: Dr. med. Carl-Michael Schmidt
Sekretariat: 02232 742-80
Geburten pro Jahr: 600
Anzahl Kreißsäle: 4

Anbindung an ÖPNV: Bus 701, 702, 704, 706, 707, 985, 990
S-Bahn 18
Haltestelle: Mühlenstrasse (Bus); Brühl Mitte (S-Bahn)
Parkplätze: 4 (Notfall), Parkhaus am Krankenhaus
Fahrradständer: ja

www.marienhospital-bruehl.de

St.-Katharinen-Hospital GmbH Frechen

Kapellenstr. 1-5
50226 Frechen
Tel: 02234 502-0,
info@khs-frechen.de
Chefarzt: Dr. med. Thomas Winter
Sekretariat: 02234 502-101 10
Geburten pro Jahr: 500
Anzahl Kreißsäle: 3

Anbindung an ÖPNV: Bus 145
Haltestelle: Frechen Rathaus
Parkplätze: 250
Fahrradständer: ja

www.st-katharinen-hospital.de

Kölner Geburtshaus

Overbeckstr. 7
50823 Köln
Tel: 0221 – 72 44 48
info@koelner-geburtshaus.de
Geschäftsführung: Daniela Erdmann (Hebamme)
Büro: 0221 – 72 44 48 (Mo bis Fr 10-12.30 Uhr, Mo 16-18 Uhr)
Geburten pro Jahr: 130 im Geburtshaus, 60 Hausgeburten
Anzahl der Geburtszimmer: 2

Anbindung an ÖPNV: U-Bahn 3, 4, 5
Haltestelle: Körnerstraße (3,4), Liebigstraße (5)
Parkplätze: ja
Fahrradständer: ja

www.koelner-geburtshaus.de

Geburtshaus Bonn & Zentrum für Primärgesundheit

Villenstraße 6
53129 Bonn
Tel: 0228 – 721 57 07
info@geburtshaus-bonn.de
Träger: DOULA - Verein für Geburt in Würde und Menschlichkeit e.V.
Büro: 0228 – 721 57 07 (Di 9-12 Uhr, Do 12-15 Uhr)
Geburten pro Jahr: 100
Anzahl der Geburtszimmer: 2 Geburtsräume, 1 Gebärbad

Anbindung an ÖPNV: Bahn Linie 61, 62, Busse 612, 614, 630
Haltestelle: Quiriniusplatz Dottendorf
Parkplätze: kostenfreie Parkplätze in 100 m Entfernung auf dem Parkplatz der Janker-Klinik
Fahrradständer: o.A.

www.geburtshaus-bonn.de

 

- Ausstattung der Kreißsäle

Gebärhocker, Romarad, Geburtswanne, Seil
Kreißsäle mit einem kompletten Badezimmer zur individuellen Entspannung, Fremdsprachen im Kreißsaal (Türkisch, Polnisch, Russisch)

Gebärhocker, Geburtswanne, Seil, Bälle, Musikanlage

Alle Kreißsäle mit Bad/WC, eine Entbindungswanne zur Unterwassergeburt, Hocker, Deckentücher, Bälle, Lichtdecken zur individuellen Steuerung der Beleuchtung

Gebärhocker, Geburtsbadewannen, Pezziball, Gebärmatte, Hängeseil

Gebärlandschaften mit verstellbarem Bett, Ball, Hocker, Seil, gemütliche Atmosphäre mit indirektem Licht und Sternenhimmel, zwei Geburtswannen

Sanfte und sichere, familienorientierte Geburt in wohnlichem Ambiente; verschiedene Gebärlandschaften, Hocker, Matten, Seile,
Bälle sowie eine Gebärwanne

Gebärhocker, extra breite Kreißsaalbetten, Gebär- und Entspannungs-Badewannen, Entbindungsinsel mit Tragetuch

Helles und freundliches Ambiente, medizinische Ausstattung auf modernstem Niveau, Monitorsystem für Wehentätigkeit, integrierter OP-Saal für Kaiserschnitte und geburtshilfliche Notfälle; Familienbett, Parkblick; moderne Kreißbetten, „Gebärlandschaft“,
Gebärwanne, Gebärhocker, Pezzibälle und das Kirchhoff’sche Seil

Modernes Entbindungsbett, Geburtsbadewanne, Gebärhocker, Pezziball, Geburtsseil

Runde Gebärlandschaft, Sprossenwand, Partnerbett, Gebärwanne,
Entspannungswanne, gemütliche Sofaecke, Hocker, Seil, Bälle

Sanfte, familienorientierte Geburt in wohnlichem Ambiente, verschiedene Gebärlandschaften, Gebärhocker, Matten, Bälle, Seile, Gebärwanne

Warme Farben, komfortable Möbel und der Blick ins Grüne, Sprossenwand, Deckenseil, Geburtshocker, besonders breite Betten, Entbindungswanne, Vorwehenzimmer

Großzügige Bäder, spezielle Badewanne für Wassergeburten, moderne Kreißbetten, Gebärstuhl, Sprossenwand, Pezziball, Sitzhocker, Geburtslandschaft

Breite Kreißbetten, Gebärhocker, Seil/Tuch, Ball, Gebärwanne

Gebärhocker, Entbindungswanne, Seil, Bälle, Musikanlage

Rundbett, Doppelbett, Gebärhocker, Gymnastikbälle und vieles andere mehr

Entbindung in entspannter, familiärer Atmosphäre. Kreißsäle mit Entbindungsbett, Pezziball, Gebärhocker, Romarad und Seil. Bad mit Gebärwanne für Wassergeburten.

Breite Betten, Gebärhocker, Seil, Geburtsrad/Roma-Rad, Wanne für Wassergeburt

Breite Betten, Gebärhocker, Seil, Wanne für Wassergeburt

Alle Kreißsäle verfügen über eine hochmoderne Ausstattung und die Geräte entsprechen dem neuesten medizinischen Stand. Ein Notfalleingriffsraum ist in den Kreißsaalbereich integriert. Entbindungswanne

Renovierung 2011, Entbindungsbadewanne, breites Kreißbett, Wärmelampe, Gebärhocker, Blick aufs Siebengebirge

Moderne Kreißsäle mit angenehmem Flair, Bett, Hocker, stehend am Seil, Vierfüßlerstand, Matten, Bälle und Sprossenwand, 2 Gebärwannen, Rea-Einheit, Wärmebett, UV-Therapie

Kreißbett, Waschbecken, Seil, CD-Player, Ruhemöglichkeit, Begleitperson, Wärmebett, Hocker, Matten, Pezziball

Gebärhocker, Gebärmatte, Knie-Ellenbogenlage, Wassergeburt, Pezzi-Ball, Sprossenwand, Entspannungsbad

Breite Betten, Gebärstuhl, Gebärhocker, Seil, Wanne für Wassergeburt

Besonders schöne, geschützte und ruhige Atmosphäre, familienfreundliches Ambiente für ambulante Geburten mit breitem Geburtsbett, Gebärstuhl, Gebärhocker, Matte, Ball, Seil, Wanne für Wassergeburt

 

- Intensivstation für Früh- und Neugeborene

nein

Die Nähe der Universitätskinderklinik garantiert eine unverzügliche, neonatologische Versorgung im Notfall.

Perinatalzentrum mit zehn Intensivbetten für Neugeborene, nur wenige Meter vom Kreißsaal entfernt, rund um die Uhr besetzt mit erfahrenen Kinderärzten und Kinderkrankenschwestern/-pflegern

Werktäglich Neugeborenenversorgung durch Kinderärzte in Kooperation mit der Kinderklinik Amsterdamer Straße

Tagsüber Kinderärztin vor Ort. Nachts und am Wochenende kommt in wenigen Minuten ein Kinderarzt aus der Uniklinik, wenn Bedarf
besteht.

In der Familienklinik sind Frauen- und Kinderklinik unter einem Dach. Perinatologischer Schwerpunkt.

Neonatologie-Intensivstation, Frühchen-Station, Säuglingsstation mit spezialisierten Kinderärzten und Kinderkrankenschwestern

Universitäts-Kinderklinik Köln

Kooperation mit der Kinderklinik Amsterdamer Straße

Anbindung an drei Perinatalzentren der Umgebung

Kooperation mit dem St. Marien-Hospital (Kinderchirurgische Abteilung, Kinderintensivstation, Frühgeborenenstation)

Zusammenarbeit mit Perinatalzentrum

Kinderchirurgische Abteilung und Kinderintensivstation, Frühgeborenenstation

15 neonatologische Intensivplätze (im Hause, Wand-an-Wand)

nein, aber sehr zeitnahe neonatologische Versorgung im Notfall durch Nachbarkliniken

nein

18 neonatologische Intensivbetten im Haus, Perinatalzentrum Level I (höchste Versorgungsstufe), größtmögliche Einbeziehung der Eltern in die Versorgung

Kooperation mit Neonatologie der Kinderklinik der Stadt Köln, Amsterdamer Straße, vorgeburtliche interdisziplinäre Beratung, Geburtsplanung bei Risikogeburten, Kinderarztpraxis im Haus

nein

ja

nein

nein

nein

nein

nein

nein

 

- Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 54
Betten im Zimmer: 2
Ausstattung: Nasszelle
Sonstiges: Kinderzimmer, Stillzimmer,Stillberaterin (IbcLc), jeden Di Stillcafé, Kinderkrankenschwester, Wochenbettgymnastik, Babyschwimmen, Babymassage, Rückbildungsgymnastik
Familienzimmer: wenn gewünscht/45 Euro VP
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: 9-20 Uhr
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 26
Betten im Zimmer: max. 2
Ausstattung: Dusche, Toilette
Sonstiges: kürzlich renoviert
Familienzimmer: ja, erste Nacht für Vater kostenfrei
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: 9-21 Uhr
Väter und Geschwister jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 45
Betten im Zimmer: 2
Ausstattung: TV, WC, Dusche
Familienzimmer: ja
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: jederzeit
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 22
Betten im Zimmer: 2
Ausstattung: mit Bad und WC
Sonstiges: tägliche Wochenbettgymnastik, Müttercafé, Stillberatung durch examinierte Stillberaterinnen
Familienzimmer: ja
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: 14-20 Uhr
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 30
Betten im Zimmer: 2
Ausstattung: Bad mit Dusche, Wickelplatz, Fernseher kostenfrei
Sonstiges: 20 Säuglingsbetten, Stillzimmer Familienzimmer: ja
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: jederzeit
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 18
Betten im Zimmer: 2
Ausstattung: WC und Dusche
Sonstiges: Säuglingszimmer mit 24 Betten, Stillzimmer
Familienzimmer: Auf Wunsch. Mehrkosten für Übernachtung und VP 45 Euro
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: 10-21 Uhr
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 45
Betten im Zimmer: 2
Ausstattung: eigene Wickelkommode; Bad und WC, Fernseher, Telefon und WLAN
Sonstiges: Spezialisierte Frauenärzte und Krankenschwestern, ausgebildete Stillberaterinnen, Stillzimmer und Aufenthaltsraum
Familienzimmer: vorhanden
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: 9-11.30 Uhr, 14-18 Uhr
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 26
Betten im Zimmer: 2
Ausstattung: Wickeleinheiten, Stillsessel
Sonstiges: Die integrative Wochenstation befindet sich in der 2. Etage im Südflügel. WLAN, Patientenbücherei Familienzimmer: möglich
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: 9-2 Uhr
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 22
Betten im Zimmer: 2
Ausstattung: Dusche, WC
Sonstiges: Kinderzimmer mit Stillecke, WLAN
Familienzimmer: zusätzlich buchbar (Preis: 75 Euro, Geschwister kostenlos)
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: täglich 14-19 Uhr
Väter jederzeit: ja, Geschwisterkinder sind auch jederzeit willkommen

Anzahl der Betten: 32
Betten im Zimmer: 1-2
Ausstattung: TV, Internet
Familienzimmer: ja
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: jederzeit
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 13
Betten im Zimmer: 1-3
Ausstattung: Dusche und WC
Familienzimmer: ja
Rooming-in: ja
Frühstücks- und Abendbüfett: ja
Besuchszeiten: 9-21 Uhr
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 17
Betten im Zimmer: 1-2
Ausstattung: Bad mit Dusche, TV, WLAN, Wickeleinheit
Sonstiges: Frühstückszimmer, Stillzimmer Familienzimmer: wenn gewünscht, mit speziellem Doppelbett
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: 7-21 Uhr
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 30
Betten im Zimmer: 1-3
Ausstattung: Wickeleinheit
Sonstiges: Stillzimmer, freundliche, helle Station, Aufenthaltsraum, bequeme Liegestühle auf der Sonnenterrasse Familienzimmer: wenn gewünscht
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: 15-18 Uhr
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 22
Betten im Zimmer: 2
Ausstattung: Wickeltische, Nasszelle
Familienzimmer: ja
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: 8-21 Uhr
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 18
Betten im Zimmer: max. 2
Ausstattung: Dusche, Toilette
Sonstiges: kürzlich renoviert Familienzimmer: ja (je nach Belegung 2 weitere möglich)
Rooming-in: ja
Frühstücks- und Abendbüfett: ja
Besuchszeiten: 10-20 Uhr
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: ca. 15
Betten im Zimmer: 2-3
Ausstattung: WC und Dusche
Familienzimmer: wenn gewünscht
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: bis 19 Uhr
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 30
Betten im Zimmer: 2
Ausstattung: Dusche, WC, Wickeleinheit, Telefon, TV
Sonstiges: weitere 7 Mutter-Kind-Zimmer zur Betreuung kranker Neugeborener in der Kinderklinik
Familien-Zimmer: ja, individuelle Betreuung durch Hebammen, (Kinder-)Krankenschwestern und Stillberaterinnen
Rooming-In: ja
Frühstücksbüffet: ja
Besuchszeiten: 15-19 Uhr
Väter jederzeit: ja, und Geschwisterkinder

Anzahl der Betten: 29
Betten im Zimmer: 2
Ausstattung: Nasszelle, Telefon, TV
Sonstiges: 24-Stunden-Betreuung durch freundliche, kompetente und erfahrene Hebammen, Kranken- und Kinderschwestern Familienzimmer: ja
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: unbegrenzt, auch für Geschwisterkinder Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 38
Betten im Zimmer: 1-3
Ausstattung: Dusche, WC, TV
Familienzimmer: 7
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: 9-21 Uhr
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 15
Betten im Zimmer: 2
Ausstattung: Duschbad, Wickeleinheit
Sonstiges: integrative Wochenbettstation, Nachsorgehebamme Familienzimmer: wenn gewünscht (geringe Gebühr)
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: bis 19 Uhr (Ruhezeit: 12 bis 14 Uhr)
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 23
Betten im Zimmer: i.d.R 2
Ausstattung: Dusche, Toilette, Kühlschrank, TV, Schrank
Sonstiges: Renovierung 2011, Safe, seit 2003 integrative Wochenbettpflege Familienzimmer: ja, auf Anfrage
Rooming-in: ja
Frühstücks- und Abendbüfett: ja
Besuchszeiten: täglich 14-18 Uhr
Väter und Geschwister jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 18
Betten im Zimmer: 2
Ausstattung: WC und Dusche
Sonstiges: integrative Wochenbettstation
Familienzimmer: ja
Rooming-in: ja
Frühstücks- und Abendbüfett: ja
Besuchszeiten: täglich 8-20 Uhr, auf Wunsch auch länger
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 18
Betten im Zimmer: 2
Ausstattung: TV, WC, Dusche, Wickelkommode, Sitzecke, Fön, z.T. Kühlschrank
Familienzimmer: ja
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: 15-19 Uhr
Väter jederzeit: ja

Anzahl der Betten: 16
Betten im Zimmer: 2
Ausstattung: eigenes Duschbad, Flatscreen
Sonstiges: Wochenbettgymnastik, Familienappartement mit Kühlschrank und Bad
Familienzimmer: auf Wunsch
Rooming-in: ja
Frühstücksbüfett: ja
Besuchszeiten: 8-20 Uhr
Väter jederzeit: ja

Nein. Ambulantes Wochenbett mit Hebammenbetreuung zu Hause.

Geburten im Geburtshaus sind ambulante Geburten.

 

- Wehen und Geburt

Wir unterstützen den natürlichen Geburtsverlauf mit Homöopathie, Akupunktur, Bädern, Bewegung und auf Wunsch mit verschiedenen Mitteln der Schmerzbekämpfung inkl. Periduralanästhesie. Sollte es erforderlich sein, verfügen wir selbstverständlich über alle technischen Möglichkeiten einer modernen Geburtshilfe.

Bewegung,warme Bäder, Massagen oder sanfte Hilfe durch Homöopathie oder Akupunktur, Atemtechniken und Entspannungsübungen

Intervallüberwachung mit CTG. Ambulante Geburten werden genauso
durchgeführt wie Geburtsbegleitung durch freiberufliche Hebammen. Ziel ist es, eine möglichst natürliche Geburt zu ermöglichen. Als Perinatalzentrum ist die Klinik auf die Betreuung von Frühgeburten und Hochrisikoschwangerschaften spezialisiert.

Intensive Hebammenbetreuung Schmerzerleichterung bei der Geburt: Massagen, Homöopathie, Akupunktur, Narkosearzt für rückenmarksnahe Regionalanästhesie

Schmerztherapie individuell auf die werdende Mutter abgestimmt: alternative und klassische Methoden. Insgesamt leisten wir Lebenshilfe nach dem Motto: Soviel wie nötig, so wenig wie möglich.

Schmerztherapie mit alternativen Methoden (Akupunktur und Akutaping in der Geburtshilfe, geburtsvorbereitende Hypnosetherapie) und klassischen Methoden Ziel: Eine natürliche Geburt im sicheren und individuellen Rahmen nach dem Prinzip „So wenig wie möglich – so viel wie nötig.“

Unser Ziel ist es, bei der Betreuung während der Wehen und der Geburt auf individuelle Bedürfnisse einzugehen. Zur Schmerzlinderung stehen alle Möglichkeiten inklusive kinderverträglicher Infusionen, Leitungsanästhesien, PDA und Homöopathie zur Verfügung. Der möglichst natürliche Geburtsverlauf bei höchster Sicherheit für Mutter und Kind steht an oberster Stelle.

Als Mittel zur Geburts- und Schmerzerleichterung wenden wir physikalische Maßnahmen sowie Aromatherapie, Akupunktur, Homöopathie und medizinische Maßnahmen wie die Periduralanästhesie an.
Geburtsvorbereitungskurse

Akupunktur, Aromatherapie, Homöopathie, schmerzstillende Medikamente, Periduralanästhesie, individuelle Schmerztherapie

Homöopathie, Naturheilkunde, klassische Medikation, k-PDA

Schmerztherapie mit klassischen und alternativen Methoden, um die Geburt als schmerzfrei und somit stressfrei zu erleben. Sichere und sanfte Geburt mit allen medizinischen Hilfsmitteln und viel menschlicher Nähe

Selbst dosierbare PDA/PCEA, Walking-PDA, Akupunktur und homöopathische Mittel, aktuelle technische Möglichkeiten: hochauflösende Ultraschallgeräte, CTG-Überwachung beim Laufen möglich

Zur Ausschaltung der Wehenschmerzen bestehen verschiedene klassische und alternative Möglichkeiten.

Von unseren Hebammen und Ärzten im Team werden Sie individuell betreut, wobei wir großen Wert auf einen normalen Geburtsablauf legen. Dabei folgen wir dem Prinzip „so wenig wie möglich und soviel wie nötig“. PDK, Akupunktur, Homöopathie, CTG

Bewegung, warme Bäder, Massagen oder sanfte Hilfe durch Homöopathie oder Akupunktur, Atemtechniken und Entspannungsübungen, walking-KPDA

Zur natürlichen Wehenanregung oder Schmerzlinderung bieten
wir Homöopathie, Akupunktur, Aromatherapie, warme Bäder, Bewegung und Atemhilfe an. Auf Wunsch Periduralanästhesie (PDA)

Geburtsbegleitung mit einem Höchstmaß an persönlicher Betreuung und Sicherheit, alternative und klassische Methoden zur Schmerzlinderung, Homöopathie, Akupunktur, PDA

Psychosomatische Betreuung, Homöopathie, Akupunktur, Medikamente zur Entspannung, Spasmolytika, Pudenus-Block, PDA (Periduralanästhesie durch Anästhesisten)

Pudendus-Block, PDA, Akupressur, Akupunktur, homöopathische Mittel, Haptonomie, Bachblüten-Therapie, Aromatherapie,Reflexzonentherapie. Seit 2001 gibt es einen in die Klinik integrierten Bensberger Geburtsraum, in dem in geschützter Atmosphäre risikofreie Geburten von speziellen Beleghebammen betreut werden können. Die Organisation ist dem Prinzip eines Geburtshauses ähnlich.

Schmerzlinderung durch Homöopathie, Akupunktur/Akupressur,
Bachblüten, Hypnose, Aromatherapie, Lokaltherapie, Medikamente,
Walking-PDA

Individuelle Betreuung, Gebärposition frei wählbar, Wassergeburten, Akupunktur, Homöopathie, PDA durch Geburtshelfer

Homöopathie und Akupunktur, alle modernen Möglichkeiten der Schmerzlinderung, Akutaping

Schmerztherapie mit alternativen und klassischen Methoden, Wannengeburt

Homöopathische Medikamente, Akupunktur oder Schmerzmittel, Regionalanästhesie, Aromatherapie, Bachblüten

Massage, Akupunktur, Homöopathie, Moxatherapie und andere Naturheilverfahren

Intime, ruhige, ungestörte Atmosphäre, in der zusammen mit der individuellen, persönlichen Hebammenbetreuung Zeit und Raum ist für eine selbstbestimmte, natürliche Geburt aus der eigenen Kraft. Wir begleiten mit naturheilkundlichen Mitteln und fördern die physiologische Geburt durch Ermutigung zu aktiven Gebärhaltungen, viel Bewegung und nicht zuletzt Geduld und Zeit. Unterstützung erfolgt durch Massage, Akupunktur,Homöopathie, Moxatherapie und andere Naturheilverfahren.

 

- Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 2
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: 2-3
Beleghebammen: nein

Hebammen pro Schicht: 3-4
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: 2-3
Beleghebammen: 2

Hebammen pro Schicht: 2-3
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: 2
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: 3
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: 2-3
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: 2
Beleghebammen: 6

Hebammen pro Schicht: 1-2
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: 1
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: 1
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: 2-3
Beleghebammen: nein

Hebammen pro Schicht: 2
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: 1-2
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: 2-3
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: 2
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: 1
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: 2
Beleghebammen: ja

-

Hebammen pro Schicht: 2
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: 2
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: min. 1
Beleghebammen: ja

Hebammen pro Schicht: mind. 1
Beleghebammen: Die Hebammen des St. Katharinen-Hospitals arbeiten freiberuflich in einem geschlossenen Belegsystem. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, junge Familien individueller zu betreuen. Weitere Infos unter www.die-hebammen.de

Eins-zu-Eins-Betreuung: Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett werden von einer Hebamme begleitet

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett zu Hause werden von einer Hebamme oder einem kleinen Hebammenteam betreut.

 

- Ärztliche Betreuung

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: ja (Mo-Fr 8.30-17.30)

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: ja (Stunden/Tag: 2)

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: ja (Stunden/Tag: 24)

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: werktäglich (Stunden/Tag: 8)

Facharzt für Geburtshilfe: ja
Stunden/Tag: 24
Anästhesist: ja
Stunden/Tag: 24
Kinderarzt: ja
Stunden/Tag: 4

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: ja (Stunden/Tag: 24)

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24 Stunden, 7 Tage)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24 Stunden, 7 Tage)
Kinderarzt: ja (Stunden/Tag: 24 Stunden, 7 Tage)

Facharzt für Geburtshilfe: ja
Stunden/Tag: 24
Anästhesist: ja
Stunden/Tag: 24
Kinderarzt: ja
Stunden/Tag: 2-3 und bei Bedarf

Facharzt für Geburtshilfe, spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: ja (Stunden/Tag: 8 und jederzeit nach Bedarf)

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: ja (Stunden/Tag: 24)

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: nein

Facharzt für Geburtshilfe: ja
Stunden/Tag: 24
Anästhesist: ja
Stunden/Tag: 24
Kinderarzt: ja
Stunden/Tag: 2

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: ja (Stunden/Tag: 24)

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: ja (Stunden/Tag: 24)

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: 3x Woche und zusätzlich nach Bedarf

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja
Stunden/Tag: 24
Kinderarzt: ja
Stunden/Tag: 24

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: ja (Stunden/Tag: 24)

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: Praxis im Haus und 24 Stunden Rufbereitschaft

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: ja (Stunden/Tag: 2)

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: ja (Stunden/Tag: 24)

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Facharzt für Anästhesie: ja (Stunden/Tag: 24)
Facharzt für Kinderheilkunde: ja (Stunden/Tag: 2 und auf Abruf)

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: ja (Stunden/Tag: 24)

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: ja (Stunden/Tag: 12)

Facharzt für Geburtshilfe: ja (Stunden/Tag: 24)
Anästhesist: ja (Stunden/Tag: 24)
Kinderarzt: ja (Stunden/Tag: 4)

Facharzt für Geburtshilfe: nein
Frühgeburten, Zwillingsgeburten, Beckenendlagengeburten oder Geburten bei bekannter schwerer Grunderkrankung können nicht im Geburtshaus betreut werden

nein

 

- Rund um die Schwangerschaft

Jeden 1. Mo im Monat findet eine Kreißsaalbesichtigung statt. Bei einem Gespräch mit dem Kinderarzt können unter anderem Fragen zur Ernährung und Impfung des Kindes geklärt werden. Geburtsvorbereitungskurse, jeden Mi Schwangerencafé, Schwimmen für Schwangere (donnerstags)

Die Hebammensprechstunde findet jeden Mi von 12.30 bis 18 Uhr
im Hebammensprechzimmer im 4. Stock, Raum 485 statt. Eine Kreißsaalbesichtigung ist jeden Di und Mi um 18 Uhr möglich. Das Kursangebot des Zentrums für Sport und Medizin gibt es unter
www.evk-gesund.de.

Kreißsaalbesichtigung an jedem 1. und 3. Di im Monat um 18.30 Uhr, Infoabende und Sprechstunde zu Geburtsplanung, Mehrlingen und Pränataldiagnostik. Hebammenhaus mit Kursen zur Vor- und Nachbereitung (z.B. Geburtsvorbereitung, Rückbildung, Beckenbodengymnastik, Babymassage, PEKiP, Raum für stillende Mütter), Kinder- und Stillgruppen-Informationsabende

Bereits vor der Geburt finden werdende Eltern in unserer Elternschule hoch motivierte Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Entbindung. Im hauseigenen Schwimmbad finden spezielle Schwimmkurse (auch Geschwisterchenkurse) und Schwangerengymnastik
statt. Elternschule mit verschiedenen Geburtsvorbereitungskursen, Schwangerengymnastik, Müttercafés, Geschwisterkurse, Info-Abende Geburtshelfer und Kinderarzt jeden 1. und 3. Di im Monat

Elternschule: Informationsabend und Kreißsaalführung alle zwei Wochen, Kinderarzt-Gespräch jeden 2. Monat
Kurse: Pilates, Fitness, Aqua-Fitness, Qi Gong, Yoga, Babymassage, Babyschwimmen, Spieltreff, Gebärdensprache für Babys, Baby-Shiatsu, Still- und Elterncafé, Babys erster Brei-Kochkurs, Erste Hilfe bei Babys

Jeden 2. Mo im Monat Infoabend mit Kreißsaalbesichtigung
Elternschule für (werdende) Eltern mit einem umfangreichen Kurs und
Veranstaltungsprogramm von der Geburtsvorbereitung über
die Rückbildungsgymnastik bis zur Babymassage, Stillambulanz,
Hebammensprechstunde (auf Türkisch), Krabbelgruppen u. v. m.
(Tel. 02203 566-13 08 und elternschule@khporz.de)

Ultraschallabteilung mit höchster Zertifikatsstufe DEGUM 3. Sowohl für unauffällige als auch für Hochrisiko-Schwangerschaftsverläufe halten sich jederzeit engagierte Fachkräfte bereit. Geburtsvorbereitungskurse, allgemeine Beratungen

Umfangreiches Kursangebot unter www.hohenlind.de, Akupunktursprechstunde, Informationsabende, Kreißsaal-Führungen, Fachärztliche Sprechstunde, Hebammensprechstunde

Kreißsaalführung jeden Di um 18 Uhr Geburtsvorbereitungskurse, Geschwisterkurse, Wassergymnastik, Paarkurse, Yoga in der Schwangerschaft, Babymassagekurse für Väter, PEKiP-Kurse (Prager-Eltern-Kind-Programm),Müttercafe, Guter Start mit Baby, Stillambulanz, Babyschwimmen, Spätrückbildungsgymnastik, Hebammensprechstunde, Akupunktur

Kreißsaalführung jeden 1. Mi im Monat um 18 Uhr
Geburtsvorbereitungskurs, Wochenend-Kompaktkurs, Wohlfühlwochenende
für werdende Eltern, Akupunkturkurse, Schwimmen für Schwangere, Rückbildungsgymnastik, Babymassage, Prager-Eltern-Kind-Programm, Babyschwimmen, Stillcafé

Geburtsvorbereitungskurse, Hebammensprechstunde, Kreißsaalführungen, Stillambulanz, Säuglingspflegekurse, Rückbildungskurse, Babymassage, Stillcafé

Akupunktur (auch geburtsvorbereitend), Aromatherapie, pflanzliche Medikamente, Tees und Wickelauflagen, Wochenbettgymnastik Elterninformationsabendjeden 2. Mi und 4. Mo im Monat mit Kreißsaalführung Beratungs- und Kursangebote vor und nach der Geburt: Geburtsvorbereitungskurse, Wochenend-„Crash-Kurs“, Schwangerenschwimmen, Nachsorge, Stillsprechstunde, Stillcafé, Babymassage, Babyschwimmen, PEKiP – Das Prager Eltern-Kind-Programm, Sicherheit im Säuglings- und Kindesalter – Notfälle vermeiden, erkennen, sicher handeln

Informationsabend und Kreißsaalführungen jeden Mo um 18.30 Uhr, Geburtsvorbereitungskurse (Bewegungsübungen zu orientalischen Musik zur Lockerung der Rücken-Muskulatur, Geschwisterschule, Yoga, Pilates, Wochenendkurse, Intensiv-Wassergymnastik), Fitnesskurse zur Prävention, Baby- und Kinderkurse, Themen rund um die Geburt, Akupunktur

Hebammengeleiteter Kreißsaal Geburtsvorbereitungskurse, Frauenkurse, Paarkurse, Wochenend-„Crash-Kurs“, geburtsvorbereitende Akupunktur, Babymassagekurse, Geschwisterkurse

Hebammensprechstunde nach telefonischer Terminabsprache. Kreißsaalbesichtigungen Mi um 19.30 Uhr nach telefonischer Absprache. Das Kursangebot der Hebammen für die Zeit vor und nach der Geburt unter www.kkh-do.de

Im Opladener Modell (Das Hebammenteam wechselt im Rotationsverfahren zwischen Kreißsaal, Wochenstation und Kinderzimmer) wird eine familienorientierte, natürliche Geburtshilfe/Geburtsbegleitung mit der gleichzeitigen Ausnutzung aller heute zur Verfügung stehenden technischen Hilfsmöglichkeiten verbunden.
Elternschule: Informationsabend mit Kreißsaalführung jeden 1. Mo im Monat um 18 Uhr Geburtsvorbereitungskurse, gern mit Partner bzw. Wochenend-Intensivkurse, Akupunktur, Warmwassergymnastik, Schwangerengymnastik, Rückbildungskurse mit und ohne Babys, Babymassage, Babyschwimmen Geburtsplanung insbesondere bei Risikoschwangerschaften Fr 9.30-11 Uhr, Di 13-15 Uhr

Hebammensprechstunde: Termin unter 0214 13-2219
Elternschule: Kreißsaalführung 2./4. Mo/Monat, Stillinfoabend 1. Mo/Monat, Säuglingspflegekurs 2. Fr/Monat, Geburtsvorbereitungskurse, Geschwisterkurs, Tragetuchberatung, AquaFit, Yoga, Babymassage, PEKiP, fitdankbaby®, Rückbildungsgymnastik, Stillcafé

„Gemeinsam sind wir stark“ – So bereiten wir Sie auf die Geburt Ihres Kindes vor: Atem- und Entspannungsübungen, Körperwahrnehmung, Gymnastikübungen, Gespräche und Informationen, Vorträge, Geburtsvorbereitungskurse, Informationsabend zur natürlichen Geburt inkl. Kreißsaalführung
Elternschule: Kursangebote im P.U.R-Programm helfen zielgerichtet www.evk-gesund.de

Elternschule, Geburtsvorbereitungen, Informationsabende für werdende Eltern, Rückbildungsgymnastik, Säuglingspflegekurse, Schwangerengymnastik, geburtsvorbereitende Akupunktur, kinderärztlicher Informationsabend, Yoga in der Schwangerschaft

Elternschule, Geburtsvorbereitungskurse, Rückbildungskurs
Vorgeburtlicher Aufenthalt im Elternwohnheim möglich Elterninformationsabende jeden 2. und 4. Do 19 Uhr, Stillberatung, Psychotherapie, Bistro

Integrative Wochenbettpflege (ganzheitliche Betreuung der Mutter-Kind-Einheit), natürliche Geburtshilfe bei hohem Sicherheitsstandard, Stillberatung Kreißsaalführung: Abendveranstaltungen jeden 1. Mi im Monat um 18 Uhr und nach Bekanntgabe im Internet am Wochenende, Akupunktur, Elternschule, Geburtsvorbereitungskurse für Frauen und Paare, Intensivkurse am Wochenende, Säuglingspflegekurs, Geschwisterkurs, Aquafitness für Schwangere, Fitness in der Schwangerschaft mit Elementen aus Afro und Aerobic, Wassergymnastik, Yoga, afrikanischer Tanz für Schwangere viele weitere Kurse nach der Geburt

Kreißsaalführungen jeden 1. So im Monat um 11 Uhr und jeden 3. Di um 18 Uhr Low-Level-Lasertherapie zur Behandlung empfindlicher Brustwarzen, Still-Treff (Fr 15-17 Uhr ), Elternschule „Mamma mia“ mit breitem Kursangebot (Tel. 02241 68856), Schwangerenschwimmen und mehr

Hebammensprechstunde immer mittwochs: In einem persönlichen Gespräch stehen Fragen rund um die Geburt im Mittelpunkt. Termine für eine individuelle Hebammenberatung im Kreißsaal unter Tel. 02232 74-284.
Geburtsvorbereitungskurs, Wickelkurs, diverse Kurse nach der Geburt, Beckenbodengymnastik

Kreißsaalbesichtigung unter der Tel. 02234 502-98 00 vereinbaren Geburtsvorbereitung, Akupunktur, Geburtshilfe, Wassergeburt, Wochenbett, Rückbildung, Babymassage, Geschwisterkurs, Tragekurs, Infoabende jeden 1. Mo im Monat um 19 Uhr

Jeden 1. Do im Monat um 20 Uhr kostenloser Infoabend. Im Erstgespräch mit der Hebamme erhebt diese eine ausführliche Anamnese und klärt, ob eine Geburtshausgeburt möglich ist. Schwangerschafts- und Wochenbettbegleitung wird auch angeboten, wenn eine Entbindung im Geburtshaus nicht möglich ist. Alle Vorsorgeuntersuchungen im Mutterpass werden von der betreuenden Hebamme durchgeführt.

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat um 18.30 Uhr kostenfreier Informationsabend mit Geburtshausführung. Hebammenvorsorge und -betreuung von Beginn der Schwangerschaft an, Hebammenhilfe bei Beschwerden, Akupunktur, Massagen, Homöopathie. Umfangreiches Kurs- und Veranstaltungsprogramm von der Geburtsvorbereitung über die Rückbildung bis zur Babymassage, Schrei-Babyberatung, Stillberatung, Ernährungsberatung, Eltern-Kind-Kurse, Vater-Kind-Kurse. Schwangerschafts- und Wochenbettbegleitung sowie das Kurs- und Veranstaltungsangebot sind unabhängig von einer Geburt im Geburtshaus möglich.

 

- Spezialisierungen

Beckenbodenzentrum endoskopisches Operieren
DEGUM-Ultraschall

DEGUM II – Ultraschall (zweite Stufe der vorgeburtlichen Ultraschall-Diagnose zur näheren Bestimmung von Erkrankungen, Entwicklungsstörungen und Fehlbildungen zur Senkung der Kindersterblichkeit)
Wendungen bei Beckenendlage

Größte geburtshilfliche Klinik in NRW, Hochrisikogeburten mit Versorgung der Frühgeborenen im Perinatalzentrum I

Risikoschwangerschaften(Ultraschall- und Farbdoppler-Technik)
Stillberatung durch ausgebildete Stillberaterinnen IBCLC, Stillcafé „Café Latte“, Stilambulanz, Stillvisiten, Akupunkturausbildung für Akupunktur zur Geburtsvorbereitung, Akupunktur bei Schwangerschaftsbeschwerden

Pränatalmedizin und Ultraschall-Diagnostik

Sprechstunde für Pränatalmedizin: Ultraschallfeindiagnostik und weiterführende Untersuchungen wie Fruchtwasserentnahme, Plazentabiopsie, Nabelschnurpunktion; 3D- und 4D-Untersuchungen; Betreuung von Risikoschwangerschaften

Spezialisierung auf Entbindungen sowohl bei Hochrisikoschwangerschaften als auch im Rahmen einer möglichst natürlichen und sanften Betreuung bei normalen Schwangerschaften.

Wassergeburten, Beckenendlagen- Entbindungen

Entbindungskonzept Hebammenkreißsaal: hebammengeleitetes geburtshilfliches Betreuungsmodell, in dem Hebammen eigenverantwortlich gesunde Schwangere vor, während und nach der Geburt ohne ärztlichen Geburtshelfer betreuen.
Nabelschnurblutspende, Wassergeburten, Betreuung von Risikogeburten, Beckenendlagen-Entbindung, Gestationsdiabetes,äußere Wendungen bei Beckenendlage

Prof. Dr. Göhring: Weiterbildung Spezielle Geburtshilfe, Perinatalmedizin

Als babyfreundliches Krankenhaus nach WHO zertifiziert (internationales Programm „Babyfriendly Hospital Initiative“ zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Eltern-Kind-Bindung in Geburtskliniken)

Naturheilverfahren (Homöopathie, Akupunktur, Aromatherapie), vaginale Beckenendlagengeburt, äußere Wendung

Perinatalzentrum (Level I), Präpartalstation

Perinatalzentrum Level 1, pränatale Medizin, mütterliche Erkrankungen (Herzfehler, Diabetes, Thrombophilie etc.) Psychosomatische Abteilung und psychosoziale Betreuung im Haus

Sprechstunde für spezielle geburtshilfliche Fragestellungen, Risikogeburten, Entbindungsgespräche u.a. auch bei Wunsch nach vaginaler Beckenendlagengeburt; sanfte äußere Wendung bei Beckenendlage, Dopplersonografie, 3D-Sonografie täglich nach telefonischer Absprache mit dem Sekretariat

Kooperation mit der Abteilung für Physiotherapie für sanfte Rückbildungsübungen im frühen Wochenbett, Fotolichttherapie

Perinatalzentrum Level I mit Pränatalmedizin (Diagnostik/Behandlung), DEGUM III (Dr. Bald), Neonatologie. Familienorientierte Geburtshilfe auch bei Mehrlingen, Steißlagen, Frühgeburten. Kinderklinik im Haus, interdisziplinäre Betreuung kranker Kinder von Präntalmedizinern, Geburtshelfern und den Kinderärzten vor und nach der Geburt

Besonderheit: Wir sind eine kleine familiäre Abteilung!

Äußere Wendungen, Beckenendlagengeburten, Pränataldiagnostik, Stillambulanz, „Leere Wiege“ für Eltern, die ein Kind verloren haben, osteopathische Ambulanz, Selbsthilfegruppen für Eltern mit Kindern mit Down-Syndrom

Pränataldiagnostik (Ersttrimester-Screening, Amniozentese, Chorionzottenbiopsie, Organultraschall, Dopplerultraschall, 3D/4DSonographie) Betreuung und Beratung von Risikoschwangeren, insbesondere Diabetes, Frühgeburten, Mehrlinge und Kinder mit angeborenen Fehlbildungen

-

Integrative Wochenstation, Pränataldiagnostik, 4D-Ultraschall, Säuglinge und Mütter, postpartum Rückbildung bei speziellen Beckenbodenproblemen, Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Urologie, Proktologie und weiteren Fachrichtungen im St. Joseph Hospital

Ultraschall (spezielle Sprechstunde) Beckenendlagen spontan
Hypnose

Diabetes, Beckenendlagengeburt, äußere Wendung, Wassergeburt, Pränataldiagnostik

Themenabende, Beratungsangebote und Kursangebote rund um die Geburt: Geburtsvorbereitung (auch für Frauenpaare), Yoga für Schwangere, Rückbildung, Baby- und Krabbeltreff, Bewegungsbaustelle

Zentrale Anlaufstelle für Beratung, Information und Weiterbildung rund um die Geburt. Das Zentrum für Primärgesundheit bietet eine kontinuierliche Begleitung der Familien in den ersten Monaten und Jahren nach der Geburt ihrer Kinder. Zusätzlich gibt es ein breites Kurs- und Beratungsangebot für Eltern, Großeltern und andere Bezugspersonen: Atem-Ton-Bewegung - Geburtsvorbereitung durch Meditation, Geburtsvorbereitung im Wasser, SAFE, Achtsam Leben in der Familie – das besondere Angebot für junge Familien, Emotionale Unterstützung für Eltern und Kinder, Therapie und Beratung nach traumatischen Geburtserlebnissen

 
scroll right