Themen

Ausflug

Die Rückkehr des Wolfes nach NRW

Die Rückkehr des Wolfes nach NRW © BUND Die interaktive Wanderausstellung über Wölfe der NABU NRW macht nun Halt im Kölner Zoo! Schaut vorbei und lernt die Wildtiere aus unserer Heimat kennen.

Wir kennen den Wolf heute eigentlich nur aus Märchen. Dort ist er meist gemein und frisst die „Guten". Dieses schlechte Image hat sicherlich mit dazu geführt, dass der Wolf in Deutschland ausgerottet wurde. Doch jetzt kehrt er zurück. Seit dem Jahr 2000 haben sich immer mehr Wölfe in Deutschland niedergelassen und auch in Nordrhein-Westfalen kommen ab und zu Wölfe vorbei. Bisher waren das nur „Durchzieher", grundsätzlich ist es aber denkbar, dass sich der Wolf auch in NRW niederlässt.

Zusammenleben von Mensch und Wolf

Die Ausstellung „Die Rückkehr des Wolfes nach NRW" ist ein gemeinsames Projekt des NABU NRW und der NRW-Partnerzoos. Die Ausstellung will zeigen, wie Wölfe leben, wo sie sich bereits in Deutschland angesiedelt haben und wie ein Zusammenleben von Mensch und Wolf in der Kulturlandschaft möglich ist. So werden zum Beispiel Herdenschutzzäune gezeigt, die Wölfe wirksam von Schafen weghalten.

Infos für Kindergärten und Grundschulen
Der NABU bietet Kindergärten und Grundschulen ein kostenfreies Aktions- und Bildungspaket an, das Wissenswertes zum Thema Wolf und heimische Tierwelt vermittelt. Das Set enthält den Aktionsleitfaden „Auf den Spuren der Wölfe" inklusive CD und zehn „Rotkäppchen lügt"-Sticker. Außerdem im NABU-Shop erhältlich ist das Bilderbuch „Auf den Spuren der Wölfe", das den NABU-Wolfsexperten Markus Bathen bei der Arbeit begleitet. Es kostet 1 Euro plus Versand.

Aktionen rund um den Wolf

Die Ausstellung vermittelt interaktiv interessante Fakten zum Wolf, zeigt aber auch mögliche Konflikte auf. Für Kinder gibt es ein Wolfsquiz, Mitarbeiter von NABU und Zoo stehen für Fragen bereit. Am Sonntag, dem 2. April ist Eröffnung im Kölner Zoo mit vielen zusätzlichen Aktionen rund um die Ausstellung. Besuchen könnt ihr sie bis zum 30. April, dem Tag des Wolfes. An diesem wird es ebenfalls noch einmal besondere Aktionen und Informationen geben. Anschließend zieht die Ausstellung weiter in die Zoos von Gelsenkirchen, Wuppertal und Duisburg.

Infos für weiterführende Schulen
Für weiterführende Schulen hat der NABU sehr detaillierte und umfangreiche Unterrichtsmaterialien rund um den Wolf für verschiedene Jahrgänge und Fächer ausgearbeitet und bietet sie zum kostenfreien Download an. Auch unabhängig von Deutschunterricht, Bio, Englisch oder Politik sind die Materialien für Wolfinteressierte spannend.

Petra Hoffmann, März 2017

Kölner Zoo
Riehler Str. 173
50735 Köln

 

Tags:

Tiere

Das könnte Dich auch interessieren

Bundesweiter Wettbewerb „Wir tun was für Bienen!"

Am 15. September startet der bienenfreundliche [...] mehr...

Augen auf beim Nistkastenkauf

Der metereologische Frühling hat begonnen und mit [...] mehr...

Jung, Imkerin, geht!

Imkern liegt im Trend! Und das nicht nur bei [...] mehr...

Zirkus Design Award

In einem Kreativwettbewerb des Deutschen [...] mehr...

Naturevents für Schulen und Kitas

Querwaldein bietet kostenlos naturpädagogische [...] mehr...

Natur pur für Stadtkinder

Die Jugendfarm Wilhelmshof in Köln Longerich [...] mehr...

Mullewapp – Eine schöne Schweinerei

Im Kino startet das neue lustige 3D-Abenteuer mit [...] mehr...

Keramion: Cats vs. Dogs

Vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart: Unsere [...] mehr...

Erforsche das Meer

Baden, Schnorcheln, Muscheln sammeln – keine F [...] mehr...

Ach du dickes Ei!

Was fällt uns spontan ein, wenn wir an Haustiere [...] mehr...

Was macht dein Kind in den Ferien?

 

 

Familiencafés

Spielplatz